‹ Alle Einträge

Internationale Küche

 

Aus dem »Ländle« kommend, studierte ich in Florenz zur Mittagszeit eine Speisekarte und stolperte dabei über die Bezeichnung »Mundtäschchen«. Da hatte sich der Übersetzer wohl daran erinnert, dass das Wort »Mund« im Hochdeutschen den Menschen zugeordnet wird, während der Begriff »Maul« für die Tiere reserviert ist. Ich bestellte also vergnügt die Mundtäschchen, hinter denen sich tatsächlich Maultaschen oder besser gesagt Ravioli verbargen.

Gisela Mulot, Immenstaad, Baden-Württemberg

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren