‹ Alle Einträge

Was mein Leben reicher macht

 

Unser Sohn Hartmut und seine Frau kamen aus Ecuador zurück, wo sie in Quito eine Kunstausstellung installierten. Eines der Exponate bestand aus etwa 300 bunten Bürsten, die sie einem indianischen Bürstenmacher abgekauft hatten. Bei der Zollabfertigung in Quito erschraken sie ziemlich, als es hieß: »Diesen Koffer öffnen!« Doch beim Anblick der Bürsten lachte der Zöllner nur und sagte: »Ich war bei der ausstellung. Sie können weitergehen!«

Frauke Landauer, Kirchheim unter Teck

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren