‹ Alle Einträge

Fast schon bei Nacht

 

(nach Hans Carossa »Der alte Brunnen«)

Knips aus dein Licht und schnarch. Das ziemlich blöde
Geplansche aus dem Badezimmer klingt.
Reg dich nicht auf, und hört sich’s an auch öde.
Was willst du machen, wenn dort einer singt?

Vielleicht geschieht’s, wenn du schon liegst im Bette,
Dass plötzlich laut es wird – fast schon bei Nacht.
Es plätschert Wasser. Aus ’ner Operette
Singt einer Arien. Zwischendurch er lacht.

Und du schreckst hoch, – dann musst du nicht gleich zanken.
Der Wecker tickt wie immer etwas schrill.
Und nur dein Hauswirt kam auf den Gedanken,
Sich jetzt zu baden, doch er tut’s nicht still.

Es geht vorüber. Bald wird’s wieder leise.
O freue dich, dass er noch baden kann.
Und lausche der von ihm gesung’nen Weise.
Das wird dir noch passieren dann und wann.

Hans-Dieter Stolze, Kassel

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren