‹ Alle Einträge

iDings

 

(nach Hermann Hesse, »Stufen«)

Wie jedes Handy lauscht und jedes Knistern
geortet wird, fließt jede kleine Bitte,
fließt unser Reden auch und unser Flüstern
ins Cybermeer und wird dort ewig lauern.
Es muss der Mensch bei jedem seiner Schritte
bereit zum Abschied sein und seine Daten
in cooler Tapferkeit und ohne Trauern
zu schonungslosem Nutzen weitergeben.
In jedem iDings nisten gute Paten,
die uns beschützen vor dem eignen Leben.

Wir wollen unser Sein mit allen teilen,
uns tief ins kollektive Treiben mengen,
das Weltnetz will nicht fesseln uns und engen,
es will nur hören, kennen, wissen, peilen.
Kaum dass wir störrisch uns ins Ich versenken
und schweigen, jeder Fehltritt wird uns lehren:
Nur wer bewusst beim Geben ist und Schenken,
wird misslicher Gefahren sich erwehren.

Wir werden auch in unsrer Todesstunde
noch Bilder, Postings, Smileys twitternd senden,
denn Orwells Ruf an uns wird niemals enden …
Mach weiter, Mensch, gib alles und gesunde.

Oliver von Flotow, Aurachtal, Bayern


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren