‹ Alle Einträge

Aus meinem Garten

 

s100-garten

Lange Zeit führte dieser kleine Baum ein trostloses Dasein als wild austreibender Ahorn an der Ecke unserer Einfahrt – wo er uns immer im Weg stand. Mehrfach haben wir ihn weggeschnitten oder plattgetreten. Er gab nicht auf. Beim Umbau der Einfahrt grub ich ihn schließlich aus, kürzte seine Wurzeln und setzte ihn in einen Topf. Wir haben keine Ahnung von Bonsai, wir biegen die Pflanze nicht, wir nehmen die ersten größeren Blätter weg, und sie schenkt uns eine zweite Generation kleineren Laubes. Der »lästige« kleine Ahorn: Jetzt wird er zehn Jahre alt, und wir lieben ihn.

Jürgen Eulenpesch, Ulm


 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren