‹ Alle Einträge

Was mein Leben reicher macht

 

Wien, Westbahnhof. Zur U6 geht es eine lange Treppe hoch. Eine junge Frau, vielleicht 18 Jahre, nimmt sie fast gleichzeitig mit mir (62). Ich weiß nicht, wer das Spiel begann: Wir sprinten wie in einem nicht offiziell erklärten Wettbewerb die Stufen hoch. Sie wird schneller, ich werde schneller, sie nimmt zwei Stufen auf einmal, ich tue es auch. Oben angekommen, dreht sie sich zu mir und reicht mir sportlich die Hand zum Einschlagen: »Nicht schlecht«, sagt sie und geht ihres Weges.

Gottfried Koch, Leipzig

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren