‹ Alle Einträge

Was mein Leben reicher macht

 

Sonntagnachmittag. Einen Rührteig herstellen, in den Garten gehen, ein paar Äpfel aufsammeln, schälen, schneiden und ab damit auf den Teig. Streusel obendrauf und in den Ofen. Nach zwanzig Minuten duftet es herrlich, und der Kuchen ist fertig. Was für ein Luxus!

Jörg Reimers, Borgstedt

1 Kommentar

  1.   S. Bahnmüller

    Ein Schüler aus meiner 5. Klasse braucht dringend Unterstützung beim Lernen und Hausaufgaben machen. Seine Eltern aus Nigeria können ihm nur schwer helfen. Eine Nachhilfe ist finanziell nicht drin. Ich frage zögerlich meine Neuner, ob sich Einer vorstellen könnte diesem Jungen zu helfen.
    Zehn Schüler melden sich am Ende der Stunde strahlend – alle wollen helfen – kostenlos – auch gerne zweimal die Woche.
    Mir wird warm ums Herz!
    Die Jugend von heute…..

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren