‹ Alle Einträge

Was mein Leben reicher macht

 

In der Vorweihnachtszeit war meine Tochter in der ersten Klasse viel mit dem Basteln und Ausschneiden von Sternen beschäftigt. Einmal kam ich mit ihr spät nach Hause. Im Vorgarten blieb sie plötzlich stehen, sah sich den Sternhimmel genau an und rief entrüstet: »Die Sterne sind ja gar nicht zackig!« Bevor ich sie trösten konnte, fand sie selbst die Antwort: »Aber für Gott sind sie zackig! Der ist ja näher dran!!«

Hans-Peter Braun, Tübingen

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren