‹ Alle Einträge

Was mein Leben reicher macht

 

Nach einer anstrengenden Nacht meinen schlafenden, anderthalbjährigen Sohn im Arm zu halten und im ersten Licht des neuen Tages sein entspanntes Gesicht zu betrachten. Zu sehen, wie sich ein Lächeln darauf ausbreitet und er sogar im Schlaf leise vor sich hin lacht. Seine schönen Träume tragen mich durch den Tag.

Nicole Hieber, Freising

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren