‹ Alle Einträge

Schmeckerwöhlerchen: Mein Wort-Schatz

 

Als junger Zeitungsvolontär hatte ich einen Kollegen, der von einer Veranstaltung berichtete, bei der auch Häppchen gereicht wurden. Er beschrieb diese Kleinigkeiten als Schmeckerwöhlerchen. Sie seien das Beste bei diesem sonst öden Termin gewesen. Seitdem begleiten mich die Schmeckewöhlerchen durchs Leben. Nie wieder habe ich eine passendere Bezeichnung für kleine appetitliche Gaumenfreuden gelesen. Allein bei dem Wort läuft mir schon das Wasser im Munde zusammen.

Thomas Klinghammer, Bunde, Ostfriesland

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren