Ein Blog über Religion und Politik

Warum Palestein in die UN aufgenommen werden muss

Von 23. September 2011 um 12:33 Uhr

Niemand erklärt es besser als Jon Stewart:

Kategorien: Curiosa, Israel, Palästina
Leser-Kommentare
  1. 1.

    @ JL – Bitte um Orthographie-Korrektur des Wortes “Palästina”/”Palestine” in der Überschrift.

    • 23. September 2011 um 15:11 Uhr
    • Publicola
  2. 2.

    @ Publicola: Sie haben das Video also nicht angeschaut und den schönen Gag nicht erkannt!

    • 23. September 2011 um 15:24 Uhr
    • Jörg Lau
  3. 3.

    Pardon! Sie haben Recht – Werde es nachholen!

    • 23. September 2011 um 15:39 Uhr
    • Publicola
  4. 4.

    Ich fühle mich erinnert an die Behauptung, die Unfähigkeit mancher Antizionisten, “Palistinänser” richtig zu buchstabieren, beweise, dass diese sich weniger für die Palästinenser interessierten als vielmehr für Israel.

    …weiterer Kommentare enthalte ich mich, bis ich das Video gesehen habe.

    • 23. September 2011 um 15:50 Uhr
    • Arjen van Zuider
  5. 5.

    Gähn, da ist ja Hildebrandt ginell.

    • 23. September 2011 um 16:34 Uhr
    • M. Riexinger
  6. 6.

    Palestein versteh ich ja, aber kann mir wer den Dr. Murray erklären?

    • 24. September 2011 um 11:48 Uhr
    • Thomas
  7. 7.

    Dann haben Sie auch Palestein nicht verstanden. “Stein” deshalb, weils eine typische jüdische Namensendung ist. Und der Dr. Murray ist wahrscheinlich eine Anspielung auf einen häufig vorkommenden Vornamen unter amerikanischen Juden. Außerdem ist der Mann statistisch gesehen höchstwahrscheinlich Arzt.

    • 24. September 2011 um 18:27 Uhr
    • FabMax
  8. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)