Ein Blog über Religion und Politik

Ey, isch bin so sauer

Von 21. Dezember 2011 um 23:25 Uhr

Keine Ahnung, wo diese Frau herkommt, aber sie ist ein verdammtes Genie. Jilet Ayse ist sauer:

P.S. Nur so viel konnte ich finden:
Idil Baydar, geb. 1975 in Berlin, türkischer Herkunft, arbeitet seit 1998, nach zahlreichen Auslandaufenthalten in den USA und England als freischaffende Schauspielerin und Sängerin. In Berlin war Baydar u.a. im Maxim Gorki Theater mit „Koppstoff“, in den Sophiensälen mit „Perfektes Leben“ und im Prater/Volksbühne mit der Produktion „Hüttenkäse“ zu sehen.

Kategorien: Curiosa
Leser-Kommentare
  1. 1.

    Herr Lau, da haben Sie ja Glück gehabt diese Frau nicht geheiratet zu haben

    • 21. Dezember 2011 um 23:35 Uhr
    • Cem Gülay
  2. 2.

    @ CG: Ist eine großartige Kabarettistin. Siehe oben.

    • 21. Dezember 2011 um 23:42 Uhr
    • Jörg Lau
  3. 3.

    Habs net gesehen. Cool!

    • 21. Dezember 2011 um 23:44 Uhr
    • Cem Gülay
  4. 4.

    “Bundestag, halt die Fresse, du Wichser!”

    • 21. Dezember 2011 um 23:49 Uhr
    • N. Neumann
  5. 5.

    Jilet Ayse – ich bin voll hübsch!!!

    • 21. Dezember 2011 um 23:54 Uhr
    • N. Neumann
  6. 6.

    Jenseits vom Trasch-Kalauern gibt’s auch eine Botschaft:

    Brüder und Schwestern

    • 22. Dezember 2011 um 00:04 Uhr
    • Thomas Holm
  7. 7.

    Voll Sarrazin.

    • 22. Dezember 2011 um 09:07 Uhr
    • marriex
  8. 8.

    Schon die Ausstattug ist heiss :-)

    • 22. Dezember 2011 um 09:59 Uhr
    • FreeSpeech
  9. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)