Politik, Kultur und Rätsel für junge Leser

Was soll ich spielen? Robin Hund

Von 17. November 2011 um 10:13 Uhr

© Haba

Robin ist ein Räuber, der seine Beute gerne abgibt. Deswegen versuchen die Spieler nicht nur, Karten in fünf Farben zu sammeln, um dafür mit Gold belohnt zu werden. Sie verschenken auch Karten an diejenigen, die sie gebrauchen können.

Immer zwei Karten liegen zur Auswahl bereit. Die mit einem Wappen markierten müssen verschenkt werden, die anderen darf man behalten. Das Abgeben ist nicht einfach: Man muss sich stets merken, wer welche Farbkarten besitzt. Robin Hund ist ein Spiel für aufmerksame Räuber, die ihre Mitspieler im Auge behalten.

Eugen Wyss
Robin Hund
Haba Spiele 2010; ca. 7 Euro;
für 2 bis 5 Spieler ab 6 Jahren

  1. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)