Wikileaks, OpenLeaks und die Folgen

Asymmetrische Rache

Von 25. März 2011 um 15:23 Uhr

Gewaltige Wut. Tief sitzende Frustration. Anders ist die Heftigkeit nicht zu erklären. Nachdem WikiLeaks-Gründer Julian Assange juristisch nicht zu fassen war, richtete sich das Bedürfnis nach Vergeltung offenbar ausschließlich auf den mutmaßlichen WikiLeaks-Informanten. Anders sind die Eskalationen der US-Justiz und die wiederholten Verschärfungen der Haftbedingungen des ehemaligen Army-Gefreiten Bradley Manning nicht zu erklären.

Fast schon verzweifelt richtete Amnesty International gestern einen offenen Brief an US-Präsident Obama, um auf die untragbaren Zustände hinzuweisen. Die britische BBC stellt in einem langen Feature hartnäckig die Frage, ob Manning nicht schon längst vor Beginn des Prozesses vielfach bestraft ist.

Es scheint ganz so, als hätte sich die Weltmacht USA in Afghanistan und im Irak in asymmertrischen Kriegen verfangen und übertrage jetzt das Prinzip des Asymmetrie auf die eigene Strafverfolgung. In Guantanamo sitzen entrechtete Kombattanten und im Hochsicherheitstrakt eines Militärgefängnisses in Virginia sitzt der vermeintliche Whistleblower Manning. Er ist es, der als menschlicher Blitzableiter die aufgestauten Energien jetzt absorbieren muss. Etwas viel Asymmetrie für einen Rechtsstaat.

Leser-Kommentare
  1. 1.

    eine mitfühlende darstellung über den echten helden der amerikaner.

    ein sehr schönes artikel.

    • 25. März 2011 um 16:15 Uhr
    • x1nv
  2. 2.

    Die Amerikanische Führung hat schon seit Anbeginn gerne ihr Mütchen an den Kleinen und Hilflosen gekühlt. Siehe Indianer, Mexikaner, unbeteiligte Zivilisten. Gadhafi muß weg. Nun gut. Wieviel Zivilisten
    sind schon dafür über die Klinge gesprungen? Bush senior hat Noriega in Panama entmachtet, nachdem er 20 Jahre auf der Pay Roll stand. Das hat so nebenbei 8000 Personen in Panama das Leben gekostet. „Just Cause“ hieß diese Operation. Libyen wird wie Irak und Afghanistan im Desaster enden. Merkel ist ansonsten unfähig. Aber Ihre Weigerung hier
    mit zu mischen ist ein Pluspunkt für sie.

    • 25. März 2011 um 19:38 Uhr
    • Wilfried Schuler
  3. 3.

    Widerlich der oben wie immer übliche Antiamerikanismus.
    Was Noriega gemacht hat, ist Euch genauso egal, wie die internationale KGB-Strategie, die sozial-politische Idioten in der ganzen Welt aushielt, anstachelte so wie den Weltverschwörungs-Antisemitismus speziell auch zur Verschärfung des Djihads mit den Arabern und Khomeini gegen ISRAEL und den Westen, –
    und die die überhaupt nicht minder gewordenen Nachwehen erleben wir im Westen oft pro-islamisch wie zB rot-braun im Osten, – links und rechts zusammen meist gegen ISRAELs Selbstverteidigung, linksvölkisch gegen das Recht Jüdischer Menschen frei zu siedeln, und wann immer es antiwest-spalterisch geht gegen die USA, von der man ja seit Nazis und KGB „weiß“, daß sie angebl. von viel zu reiche Juden gesteuert sei.

    kein Wunder, daß es den Freinden von Demokratie und Freiheit in aller Welt leicht fällt, griefen sie mit dem immer wieder geforderten „Weltpolizisten“, den die USA immer weniger spielen kann, die falschen an.
    Gnade uns Gott, wenn die Lybien-verräterische und NATO-spalterische Rolle DEUTSCHLANDs weiter Erfolg statt Kritik gegeben wird !

    „Diplomatischer Totalschaden, – die übelste Isolierung gegen den Westen seit 1949″ schrieb DIE WELT zutreffend. – Die BRD auf „antiimperialistischer“ LINKpd, NPD und RAF-Linie ! Bravo !

    • 26. März 2011 um 02:47 Uhr
    • Bertha Dix
  4. 4.

    […] 02:53:22 am on March 26, 2011 | # | 0 Tags: Asymmetrische Rache http://blog.zeit.de/leaks-blog/2011/03/25/asymmetrische-rache/ […]

  5. 5.

    Danke für Ihre Meinung, der ich voll und ganz zustimme.
    Schade, dass man hier nicht melden und löschen kann. Das wirre Zeug unter Ihrem Kommentar ist ja kaum zu ertragen. Den KGB gibt es nicht mehr, völlig unsachlich und am Thema Bradley Manning, dem echten amerikanischen Helden, vorbei.

    • 26. März 2011 um 08:58 Uhr
    • Carla6
  6. 6.

    Danke für den Beitrag. Die deutschen Medien sollten Manning wesentlich mehr Beachtung schenken.

    • 26. März 2011 um 11:01 Uhr
    • oan
  7. 7.

    […] roerijk Gesellschaft, Kommentar, Politik Assange, Brad, Bradley, Bradley Manning, Julian, Julian Assange, Kritik, Manning, Meinungsfreiheit, Menschenrechte, Pressefreiheit, Todesstrafe, Wahrheit, Wikileaks Einen Kommentar hinterlassen Gewaltige Wut. Tief sitzende Frustration. Anders ist die Heftigkeit nicht zu erklären. Nachdem WikiLeaks-Gründer Julian Assange juristisch nicht zu fassen war, richtete sich das Bedürfnis nach Vergeltung offenbar ausschließlich auf den mutmaßlichen WikiLeaks-Informanten. Anders sind die Eskalationen der US-Justiz und die wiederholten Verschärfungen der Haftbedingungen des ehemaligen Army-Gefreiten Bradley Manning nicht zu erklären. Mehr […]

  8. 8.

    „Bertha Dix“, was sie sich hier zusammenschreiben ist ja mal die Höhe.

    Wissen sie, was der fundamentale Unterschied ist, zwischen dem KGB, der SS, der Stasi etc? Diese Systeme existieren nicht mehr. Sie haben vielen Menschen das Leben gekostet, allerdings waren das DIKTATUREN. Diese existieren nicht mehr!

    Die USA widerum, die gibt es unverändert. Und sie kann tun und lassen was sie wollen. Es ist das einzige Land der Welt, (da es nunmal Weltmacht ist) dass die ganze Welt beherrschen kann. Das Problem ist nur, dass nicht die ganze Welt mitbestimmen darf, wer da was zu sagen hat.

    DAS ist das Problem und nicht was sie da von sich geben.

    • 26. März 2011 um 20:20 Uhr
    • Kommentierella
  9. 9.

    Der Friedesnobelpreisträger hat den Preis,aber noch nicht einmal Guantanamo geschlossen, was fest versprochen war. Obama ist nur ein neuer Stil im Theather der amerikanischen Politik/Präsidentschaften. „Mr. President“ muß matürlich auch weiterhin verhindern und hat die entsprechende Angst, das die Hintergründe der US-Politik in den Mittelpunkt des allgemeinen Weltinteresses kommen. Demokratie?Recht? Das zu glauben ist den Amis so eingeimpft, dass sie darin leben, dass die sich alles erlauben können.

  10. 10.

    Was da mit Bradly Mannings geschieht ist schlicht und einfach gesagt die Folterung eines jungen Soldaten,der sich nicht dem Vorwurf aussetzen wollte den sadistischen Spielchen seiner Kameraden,wie im Video collateral Murder zu sehen und zu hören ist, tatenlos zugesehen zu haben.Das solche abartigen Spielchen vom Militär stillschweigend toleriert und bei Entdeckung nur widerwillig oder gar nicht bestraft werden hat uns die Vergangenheit gelehrt.Doch wenn ein Soldat zeigt das er zwischen Recht und Unrecht zu unterscheiden weiß,bekommt er zu spüren, mit welcher Brutalität auch ein Kamerad bedacht wird.Ich schäme mich nicht für die USA die so eine Folter begeht und gut heißt.Ich schäme mich für Deutschland,für unsere Kanzlerin,für unseren Bundespräsidenten,für den Aussenminister,von denen sich niemand angesprochen fühlt,wenn in einem demokratisch regierten Land in dem für jeden freiheitliche Rechte und der Besitz von Waffen garantiert werden,Menschen gefoltert werden.Das in den USA gefoltert wird ist schlimm und unmenschlich.Das befreundete Länder dabei wegsehen ist eine Schande.

  11. 11.

    […] Isolationshaft auf seinen Prozess wartet, sind unmenschlich und schaden den USA (Siehe auch Asymmetrische Rache über die schweren Irrtümer der USA im Fall […]

  12. 12.

    […] Der ehemalige Obergefreite der US-Army und mutmaßlicher Whistleblower sitzt seit Monaten in strengster Isolationshaft, während die Hubschrauberpiloten aus dem Video auf freiem Fuß sind. An anderer Stelle jedoch […]

  13. 13.

    Die Vereinigten Staaten waren schon immer für einen etwas eigenwilligen Umgang mit Problemen bekannt. Trotzdessen überbieten sich die USA immer wieder selber in ihrer Willkür und versuchen sich unter dem Deckmantel der Gefahr für das eigene Volk zu verteidigen. Dass Manning nun als Terrorist eingestuft wird ist lächerlich, aber nichts Neues.Die USA haben ihr Machtpotential schon immer nach belieben ausgenutzt und werden dies sicherlich auch in Zukunft tun. Dass sie sich somit regelmäßig auf die Stufe mit Staaten wir China stellen interessiert nur wenige. Moralisches Denken scheint hier Fehl am Platz. Das moralische Denken, was man eigentlich auch von einer „Demokratie“ USA erwarten sollte, wird aber auch vom Rest der Weltgemeinschaft toleriert, zumindest findet kein energisches Eingreifen statt. Dies zeigt der verzweifelte Versuch von Amnesty International, welcher nur als Tropfen auf dem heißen Stein wirkt.

    Man muss leider auch in Zukunft von ähnlichem Verhalten der Vereinigten Staaten ausgehen, da es immer wieder solche Fälle, wie der von Manning, geben wird.

    • 12. Mai 2011 um 10:41 Uhr
    • Homer
  14. 14.

    […] Piloten des berühmt-berüchtigten Hubschraubereinsatzes im Irak auf freiem Fuß sind, muss man von asymmertrischer Rache sprechen. Stichwort Collateral Murder. Auch dieses Video soll Manning an WikiLeaks lanciert haben. […]

  15. 15.

    It could choose a although to discover what is effective for you, so never get discouraged and continue on doing work out and ingesting wholesome. Phentramin-d can lower down your likelihood of having diabetes, most cancers, significant blood tension, stroke and heart ailment way too. We all know that Leptopril is weight loss pill completely manufactured for the people today who have Body mass Index additional than 27 and who has to get rid of at the very least twenty lbs. Many Dietrine evaluations have even tagged the items like a remarkably successful bodyweight reduction device.

    There is no a hundred% warranty for excess weight loss, so to declare Capsiplex is some form of miracle formula is not a truthful statement to make. Niacin is the closest factor available to a ideal treatment that corrects most causes of coronary heart disorder. And, vitamin C aids the expectant mother’s overall body take up iron. And that is what it really is all certainly: altering your consuming patterns to generate a healthful environment on your program to dwell on. Whilst indigenous peoples have eaten the fruit for decades, it is only recently that it turned common in the West.

    Elaborate carbs that can be located in meals as „natural starch“ involves merchandise like bananas, barley, beans, wholegrain goods (which includes cereals, rice, breads, flour, pasta, and so on.) chickpeas, lentils, nuts, oats, etc. If you assume you may have any of these health problems you should contact your health care company. Elaborate carbs can possibly be discovered as a „natural starch“ in foodstuff or as a extra unhealthy starch that can be discovered in „processed foods“. It can be the two physically and psychologically unpleasant to have excess excess weight you want to get rid of.

    The polymyalgia rheumatica diet program is centered on the actuality that polymyalgia, like the other rheumatic ailments, is because of to swelling.

    Following several tests, you will obtain the best well balanced diet prepare that places your blood sugar nicely in the balanced range. This syndrome has been acknowledged to bring about extreme signs on the overall body which include things like recurring headache and eczema.

    Protein does not directly outcome blood sugar concentrations immediately after a meal, but does encourage secretion of significant amounts of insulin and fifty percent of the protein at some point convert to glucose. That is why Capsiplex is so productive and why its recognition has genuinely been rising not too long ago.

    To start with of all, contemplate your water intake. be its long-expression dietary recipe.

    Ingesting loads of h2o every working day assists to cleanse your entire body and even more allows to suppress your hunger.

    I will visualize these figures for you to fully grasp. 278 calories is equivalent to 1 and a 50 percent hour of going for walks or 25 minutes of jogging. A higher protein diet regime menu for evening meal is suggested. Oily, cold-drinking water fish, this sort of as wild salmon, hake, halibut, cod, mackerel, herring, sardines and other seafood, these types of as scallops and oysters are wonderful sources of Omega 3 DHA.

    • 5. Juni 2013 um 08:26 Uhr
    • Whepstubbet
  16. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)