Ein Blog mit Ihren Notizen, Gedichten und Bildern für die gedruckte ZEIT
Kategorie:

Was mein Leben reicher macht

Was mein Leben reicher macht

Von 23. Oktober 2014 um 14:00 Uhr

Ein Jahr lang war ich nicht in Venedig.
Doch als ich in die Bar komme, serviert mir Frederico ungefragt den gewünschten Aperitif. Und drei Urlaubstage lang habe ich das Gefühl, in Venedig zu Hause zu sein.

Beate Baumann, Braunschweig

Was mein Leben reicher macht

Von 22. Oktober 2014 um 18:00 Uhr

Morgens in der Ostsee schwimmen, der auf dem Wasser glitzernden Sonne entgegen…

Susanne Lankow, Berlin

Was mein Leben reicher macht

Von um 15:30 Uhr

Morgens, auf dem Weg zur Arbeit. Mit mir in der Bahn sitzt händchenhaltend ein Pärchen. Sie fährt bis zu meiner Station, er noch weiter. Als sie ihm vor dem Aussteigen ihre Wange für den Abschiedskuss hinhält, schaue ich neidisch zu ihnen hinüber.

Josef Alkatout, London

Was mein Leben reicher macht

Von 20. Oktober 2014 um 15:00 Uhr

Meine Frau zeigt mir voller Freude ihren neuen Pullover, zwar als Sonderangebot gekauft, aber immer noch recht teuer. Mit einem Schmunzeln sagt sie zu mir: »Für dich müsste es heißen ›Was mein Leben ärmer macht‹.«

Alois Geyer, Klosterneuburg, Österreich

Was mein Leben reicher macht

Von um 12:00 Uhr

Wenn ich mit zwei kleinen Kindern durch unsere Kleinstadt laufe und ihnen die Funktion eines Zebrastreifens erkläre. Und die beiden dann an jedem Zebrastreifen warten, bis ein Auto kommt, um voller Glück festzustellen: Ja, in unserem Land halten wirklich alle Autos am Zebrastreifen an. Sogar der Bus.
Vielen Dank, liebe Autofahrer!

Sabine Hahn, Backnang

Was mein Leben reicher macht

Von 19. Oktober 2014 um 12:00 Uhr

Die wöchentliche Kolumne Ostkurve von Clemens Meyer und Christoph Diekmann.

Benjamin Wiercioch, Eilsleben, Sachsen-Anhalt

Was mein Leben reicher macht

Von 18. Oktober 2014 um 20:00 Uhr

Die wöchentliche Kolumne Ostkurve von Clemens Meyer und Christoph Diekmann.

Benjamin Wiercioch, Eilsleben, Sachsen-Anhalt

Was mein Leben reicher macht

Von um 18:00 Uhr

Meiner 86-jährigen Mutter den ersten Schwung auf der großen Kinderschaukel geben und ihr strahlendes Gesicht sehen, wenn die weißen Haare im Wind wehen.

Joachim Scheeff, Ulm

Was mein Leben reicher macht

Von um 14:00 Uhr

Schlimmer hätte die Woche nicht sein können: Stress bei der Arbeit und die Mitteilung, dass für einen Unfall knapp 1000 Euro zu zahlen sind. Aber dann muss ich doch lächeln: Auf der Rückfahrt im ICE sitzen zwei Landsleute vor mir, die im breitesten Sächsisch über ihre Lieblings- Regionalliga-Fußballvereine sprechen.

Marit Friedrich, Bamberg

Was mein Leben reicher macht

Von um 12:00 Uhr

Kastanien sammeln mit meinen Töchtern!

Valeska Lehner, Mannheim