‹ Alle Einträge

Die beste Gazpacho Berlins…

 

… gibt es derzeit bei Soupkultur (clic!). Für Andalusien-Nichtkenner: Gazpacho ist eine eiskalt genossene, andalusische Suppe, die man erhält, wenn man gehäutete Tomaten, Gurken, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, eingeweichtes Weißbrot und Gemüse- oder Hühnerbrühe in einen Topf wirft, püriert und sehr fein mit Pfeffer, Salz und einem kleinen Schuss Essig abschmeckt und einige Stunden lang in den Kühlschrank stellt. Nichts ist im Sommer erfrischender, labender, köstlicher und gesünder. Bei Soupkultur – man muss es mal so deutlich sagen – haben sie diesbezüglich wirklich den Bogen raus. Ausprobieren, so lange es noch heiß ist!