‹ Alle Einträge

Im Refugium der Herrgottsb’scheißerle

 

Update 18.09.2008: Leider hat das Restaurant dicht gemacht – es ist umgezogen nach Burg / Fehmarn.

Hier stelle ich in loser Folge Restaurants vor, die mir gefallen. Ich betone ausdrücklich, dass die genannten Restaurants für diese Rezensionen kein Geld bezahlen und ich auch ansonsten weder privat noch dienstlich mit den Besitzern jener Restaurant verbandelt bin. Ich geh einfach gerne da hin. Punkt.

Wer das Pech hat, sein Bürozelt in unmittelbarer Nähe des Berliner Springer-Hauses aufgeschlagen zu haben, der weiß wie schwer es ist, eine Mittagsmahlzeit zu bekommen, ohne nebenher das Gesabbel von Lautsprechern und Dickdenkern ertragen zu müssen. Drum lebe das Maultäschle. Ein winziger Laden, in dem herzzerreißend gut gekocht wird. Geführt wird dieser Laden von Sevim und Alfons Kern. Sevim ist eine propere Dame türkischer Herkunft, ihr Gatte Alfons ein wohlgenährter, gemütlicher Schwabe. Und diese türkisch-schwäbische Vereinigung kommt in der Küche zur Vollendung. Es gibt die besten Maultaschen Berlins, auch mal mit kreativer Steinpilz- oder Lammhack-Füllung. Es gibt perfekt abgeschmecktes anatolisches Kisir. Es gibt ein Hommos, das seinesgleichen sucht. Und die Spätzle lassen die Sonne aufgehen. Gern wird auch Mittags einfach mal ein Glaserl Wein eingeschenkt, und wer es etwas niedriger aufgehängt mag, der öffnet sich ein Rothaus Tannenzäpfle und spielt versonnen mit dem Kronkorken, während Alfons Kerns gemütlich-schwäbisches Idiom im Hintergrund umherrollt. Wer monatlich mehr als einmal vorbei kommt, wird von Alfons auch gerne mal ohne weitere Vorwarnung fest in den Arm genommen. Und das Publikum: Angenehm.

Link zur aktuellen Speisekarte

Maultäschle
Charlottenstr. 79/80
10117 Berlin
U6 Kochstr., Bus 129, 148
030/22488600
Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So geschlossen
EC-Karte


1 Kommentar


  1. Touristen, Wunschzettel und Berliner Blogs am 3. Advent

    Es ist Advent. Dritter Advent und nach wie vor kommen Touristen nach Berlin. Ist ja auch schön hier, wie das Bild des Herrn Bartos an einer noch mit Webcam zu bestückenden Stelle zeigt.

    So ist zum Beispeil das kleineF aus Kiel in Berlin eingefal…

 

Kommentare sind geschlossen.