‹ Alle Einträge

Wir gründen ein neues Ressort

 

© Malin Schulz/DIE ZEIT

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

die ZEIT und ZEIT ONLINE gründen ein neues, interdisziplinäres Ressort: Z – Zeit zum Entdecken.

In Z, dem neuen Ressort der ZEIT, wird das Beste aus dem bisherigen Reiseressort und aus der Zeit der Leser aufgenommen. Dazu wollen wir Ihnen jede Menge Abwechslung anbieten: Z ist ein persönlicher Gesellschaftsteil, in dem Sie den Ton angeben. Für Politik, Wirtschaft, Dossier, Wissen oder Feuilleton schicken wir unsere Experten in die Welt. In Z aber sind Sie genauso Experte wie wir, die an diesem Ressort arbeiten. Hier geht es um das, was jeden von uns anhaltend beschäftigt: unseren Alltag.

Z will Sie dazu verführen, die Poesie des Tagtäglichen zu entdecken. Ihre Neugier ist unser Auftrag, wenn zum Beispiel ein Leser am Strand der griechischen Insel Kos einen Rucksack findet mit dem Hab und Gut einer geflüchteten Familie und uns um Hilfe bittet, den Besitzer ausfindig zu machen.

Mit unseren Z-Ansagen wollen wir Debatten anregen. Denn manchmal wiegt das Persönliche genauso schwer, wie es die Probleme der Welt tun. "Schluss mit den Sabbaticals – entfliehen Sie dem Kuschelkurs der Work-Life-Balance", fordert etwa der junge Redakteur Felix Dachsel, der sich möglicherweise auch über seine neuen Kolleginnen und Kollegen bei der ZEIT wundert.

Natürlich wissen wir, dass auch Reisen fest in Ihrem Alltag verankert sind: Ob als Dienstreise, Tagesausflug, Wochenendtrip oder langer Urlaub. Darum geht es auf den neuen Reiseseiten. Wir wollen vor allem thematische Schwerpunkte anbieten und möglichst viele erprobte Tipps.

Auch das Reise-Ressort von ZEIT ONLINE verändert sich. Der frische und unterhaltsame Blick auf klassische Reisethemen, den unsere Leser kennen, wird im neuen Ressort Entdecken ergänzt durch Geschichten und Beobachtungen aus dem Alltagsleben – ein Aspekt, der auf einer durch aktuelle Ereignisse getriebenen Website wie ZEIT ONLINE bislang manchmal zu kurz kam. Diese Lücke wollen wir schließen, zusammen mit Ihnen:

Wir laden Sie ein, Teil von Z – Zeit zum Entdecken werden: Debattieren Sie live mit unserem Autor Felix Dachsel über das Für und Wider der Sabbatical-Kultur. Welche Erfahrungen haben Sie mit einer Auszeit vom Job gemacht? Schicken Sie uns Ihre Beiträge für die beliebte Leser-Rubrik Was mein Leben reicher macht. Oder fotografieren Sie ganz einfach ein Z, wo immer Sie es entdecken und schicken Sie uns ihr Bild. Und zögern Sie nicht, uns zu schreiben, wie es Ihnen mit unserem neuen Ressort ergangen ist.

Nun aber bitten wir Sie, sich mit uns auf Entdeckungstour zu begeben.

Herzlich,

Giovanni di Lorenzo und Maria Exner

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren