‹ Alle Einträge

Teheraner Prediger: Sexy Frauen verursachen Erdbeben

 

Endlich mal ein Hodschatoleslam (eine Art minderer Ajatollah), dem ich zustimmen kann: der Teheraner Freitagsprediger Kazem Sedighi wird mit der aus meiner Erfahrung zutreffenden Deutung zitiert, dass „aufreizend gekleidete Frauen Erdbeben auslösen“ können.

„Many women who do not dress modestly lead young men astray and spread adultery in society which increases earthquakes,“ he said.

Genau so war es in meinem Leben. Bis heute habe ich mich von der Wucht der Erschütterungen nicht ganz erholt. Missen möchte ich sie aber auch nicht, ehrlich gesagt. Und da scheiden sich dann leider meine Wege von denen des Hodschatoleslam.

p.s. Ob ich die Sache auch als Bewohner einer Erdbebenregion wie dem Iran so lustig finden würde? Die Geistlichen des Regimes reden sich wirklich um Kopf und Kragen.

16 Kommentare

  1.   Dybth

    @Lau Tse 😉

    Diese Menschen sind schlichtweg dumm. Aber diejenigen, die so einen Quatsch verbreiten, sind nicht viel klueger. 😉

    Ich hoffe, Ihnen gehen eines Tages die guten Themen nicht aus

  2.   Mattes

    Zum Glück gibt es Mittel und Wege diese unzüchtigen, verderbten Weiber unter Kontrolle zu halten und zu verhindern das sie das tugendhafte Wandeln der Männer stören.

    Diese Mittel funktionieren offensichtlich auch in Deutschland . Der übermäßigen Integration, ja Assimilation des Bruders ist es wahrscheinlich anzulasten das die Unwürdige nur verheiratet wurde und nicht Grüße aus Solingen überreicht bekam. Aber wahrscheinlich hat den Bruder, der immerhin Polizist ist, unter dem Eindruck westlicher Dekadenz seine Kultur vergessen.

    @JL: Der Bruder ist Polizist! Merken Sie was?


  3. „eine Art minderer Ajatollah“ so wie ein Bischof ein minderer Kardinal ist….

  4.   Chajm

    Es ist doch erwiesen, dass das nicht stimmt! Charejdische Rabbiner haben doch überzeugend nachgewiesen, dass das Reformjudentum Ursache der Katastrophe ist. Obwohl: Auch dort tragen Frauen vereinzelt offene Haare…

  5.   PBUH

    @Mattes

    >Weil beide Familien sich um das junge Mädchen streiten, geht der Fall jetzt vors Familiengericht. Kurdische Traditionen werden sich dort an deutschem Recht messen müssen.

    Na das wird interessant 🙂

    >Der Bruder ist Polizist! Merken Sie was?

    Und der Vater Feuerwehrmann, also nach Jörg Lau sicher ein top-integrierte Familie.


  6. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Frauen so sexy rumlaufen, dass so einer das Gefühl hat, die Erde bebt.

  7.   KYLE

    Diese Story hat dazu geführt das ich meinen Glauben an den Qualitätsjournalismus vollständig verloren habe. Sie hat also auch ihr Positives. Hier noch einmal die Erläuterung:

    I N C R E A S E S bedeutet verschlimmern. der Mullah sagt also
    „unzüchtige Frauen verschlimmern (die Folgen von) Erdbeben“.

    Das Verb verursachen heißt C A U S E S. Das hat der Mullah aber nicht gesagt. Das Verb CAUSES taucht nur in der erlogenen Schlagzeile der Daily Mail auf. http://www.dailymail.co.uk/news/worldnews/article-1267262

    Ich hatte dieselbe Erläuterung gestern im Spiegel-Forum geschrieben.
    Daraufhin hat der Spiegel mein posting gelöscht und die Story aus SPON Website herausgenommen. Qualitätsjournalismus vom Allerfeinsten.

  8.   Jörg Lau

    @ KYLE: Tragen Sie nicht ein bisschen dick auf mit Ihrer Kritik?
    Ich zitiere die AP-Übersetzung: „Many women who do not dress modestly … lead young men astray, corrupt their chastity and spread adultery in society, which (consequently) increases earthquakes,“ Hojatoleslam Kazem Sedighi was quoted as saying by Iranian media.
    Also: Unkeusche Kleidung führt durch die Begünstigung des Ehebruchs dazu, dass Erdbeben schlimmer ausfallen…
    Aha, so rum wird ein Schuh draus…?

  9.   PBUH

    @KYLE

    Die Story ist noch auf der SPON Website

    Hier ist die Ansprache im Original


  10. Egal, ob der Kleidungsstil persicher Damen Erdbeben nun verursacht oder verschlimmert oder vermehrt (auch dies ist eine zulässige Übersetzung von „increase“), der seismologisch so interessierte Hodschatoleslam hat natürlich Recht.

    Ich habe deswegen unter http://hamburger-freiheit.blogspot.com/2010/04/seismologische-sensation.html schon einmal einige Erdbebenwarnungen herausgegeben…

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren