‹ Alle Einträge

Weihnachtliche Suche

 

Christkind

Christkind
© Random House

Das Christkind muss doch ohne Decke frieren! Das denkt Angela, als sie die Krippe in der Josefskirche in ihrer irischen Heimatstadt Limerick betrachtet. Auch ihr selbst ist oft kalt. Sie hat Mitleid und beschließt: Das Christkind wird gewärmt. Aber wie? Angela weiß, dass man nicht einfach Dinge mitnehmen darf – nicht einmal das Christkind. Wie kann sie dann helfen? Darüber grübelt das Mädchen, während sie im Beichtstuhl der Kirche kauert und wartet. Wo ist das Christkind geblieben? ist eine Geschichte, die einen in der Vorweihnachtszeit schmunzeln lässt. Und wer sein Englisch aufbessern will, kann sich alles auch in der Muttersprache des Autors Frank McCourt anhören. Er liest selbst, was seine Mutter ihm einst erzählte – sie war nämlich das Mädchen Angela.

Frank McCourt:
Wo ist das Christkind geblieben?
Random House 2008;
14,95 Euro

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren