‹ Alle Einträge

1 Janosch + 2 Stifte = 1 schwarzgelbe Tigerente

 

Im Lübecker Günther-Grass Haus ist ab heute eine Ausstellung mit Zeichnungen, Aquarellen und Skizzen des bekannten Zeichners und Autors Janosch zu sehen. Der Vater der Tigerente ist jedem Kind nicht nur durch seine Zeichnungen, sondern auch durch seine phantasievollen, oft zum Nachdenken anregenden Geschichten bekannt.

In der Lübecker Ausstellung wird ein Schwerpunkt auf die kindlichen Figuren des Zeichners gelegt, die seit Generationen kleine Leser und Eltern begeistern: Günter Kastenfrosch, Emil Grünbär, Tiger und Bär und natürlich die Tigerente werden in verschiedenen Entwicklungsstadien und Szenen ausgestellt.

Neben der Ausstellungen lockt das Museum alle (Ferien-) kinder an besonderen Tagen mit Spielen rund um die bunte Janosch-Welt:

– 28. März: Besenrennen, Angeln und Kochlöffelgeige

– 08. April: Die Panama-Rallye

– 02.Mai: Geschichten von Janosch

Das vollständige Programm der Ausstellung, die bis zum 27. Juni in Lübeck zu sehen ist, findet Ihr hier.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren