‹ Alle Einträge

Aha der Woche: Bücher!

 

Die ZEIT und der Sender Radio Bremen verleihen gemeinsam einen Literaturpreis. Er heißt LUCHS, und sein Symbol ist ein frech dreinblickender Luchs, der seine Zähne in ein Buch schlägt. Nur zum Fressen, Verschlingen und Reinbeißen gute Bücher bekommen den Preis.

Das können Bilderbücher sein, Kinderbücher oder Jugendbücher – es kommt allein darauf an, dass sie außergewöhnlich sind, dass sie witzig und spannend sind, dass sie sich mit wichtigen Problemen beschäftigen, dass sie Geschichten erzählen, die noch kein anderer erzählt hat, dass ihre Autoren fantastische Dinge mit der Sprache machen, dass sie großartig gezeichnet sind.

Eine Jury aus vier Menschen, die sich mit Büchern auskennen, muss enorm viel lesen – und sich jeden Monat für ein LUCHS-Buch entscheiden. Im November gibt es dann für das allerbeste Buch den Jahres-LUCHS. In dieser Woche (und von jetzt an regelmäßig einmal im Monat) findest Du die Empfehlungen der LUCHS-Jury, andere Buchtipps und Interviews mit Kinderbuchautoren auf der Rückseite der KinderZEIT. In der aktuellen Ausgabe der ZEIT findest Du die KinderZEIT zum Raustrennen auf den Seiten 47 und 48.

Die Vorstellung der KinderZEIT-Filmedition geht in der kommenden Woche weiter. Falls Du eine gedruckte Ausgabe der ZEIT zur Hand hast, zeig die Bücherseite auf jeden Fall Deinen Eltern! (Falls sie sie nicht von selbst finden.) Denn sie sind es schließlich, die Dir vorlesen sollen. Und die Dir Bücher kaufen, wenn Du Glück hast.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren