‹ Alle Einträge

Star Trexels

 

Noch gibt es keine Konvertierungsprogramme, die das Personal beliebter Filme automatisch auf minimalste Pixelgröße bringen kann. Wenn es eines gäbe, würde das Ergebnis etwa für Star Trek (pardon: Raumschiff Enterprise) so aussehen:

Der geneigte Leser, der sich mit Pixelidentifikationen befassen möchte, wird rasch feststellen, dass sich hier gleich mehrere Generationen der Besatzung diverser Enterprise-Versionen wiederfinden. Data jedenfalls steht in vierter Reihe von oben an vierter Stelle von rechts.

Trexels heißt das Projekt passenderweise, für das John Martz 235 Charaktere verpixelt hat.

via

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren