‹ Alle Einträge

Die Allesfresser

 

Dass sie skrupulös sind, kann man ihnen nicht vorwerfen. Beim besten Willen nicht. Die Macher des amerikanischen Fernsehphänomens Fox-News nutzen alles, was ihnen und ihrer Mission hilft. Und diese Mission kennt nur ein Ziel. Den Angriff auf die liberale Regierung. Frontal, tendenziös, brutal, ehrlich. Hierzulande gibt es noch keinen Begriff, für diese Art des Informationstransports. Dort nennt man es Nachrichten. Und Fox-News nennt sich Nachrichtenkanal. Ganz ungeniert. Andere sprechen allerdings eher von der dunklen Seite der Comedy.

Im aktuellen Fall geht es um gerade veröffentlichten US-Depeschen der Botschaft in Damaskus. Wie die Washington Post berichtete, wurden ihr von WikiLeaks Botschaftsdepeschen aus Syrien zugespielt, die klar belegen, dass die US-Regierung seit Jahren Oppositionsgruppen in Syrien unterstützt. Das Groteske an dem Vorgang ist nun nicht, dass die US-Regierung die Versuche leugnet, auf diesem Weg die syrische Regierung stürzen zu wollen. Das Groteske ist, dass der vermeintliche Nachrichtensender Fox-News WikiLeaks zum Kronzeugen gegen die Regierung macht. Jenes Portal namens WikiLeaks, dessen Gründer man vor Kurzem noch zum Teufel, oder genauer gesagt zum Henker jagen wollte.

P.S.: Man weiß übrigens nicht ob es Ironie, Sarkasmus oder Naivität ist, aber WikiLeaks selbst macht das Ganze via Twitter auch noch zur eigenen Angelegenheit

2 Kommentare


  1. Wie war das noch-Wikileaks ist tot?!?
    War ja wohl ein Irrtum.
    Wikileaks,lebendig wie immer und dazu noch mit täglich neuen Depeschen,mal mehr mal weniger spannend,aber immer noch aktiver,attraktiver und lebendiger wie Openleaks je sein wird.
    Und das die Möchtegernhenker von Julian Assange nun über solche Veröffentlichungen jubeln,zeigt doch nur den wahren IQ eingedenk einer gewissen Schizophrenie der Fox-Bosse.

  2.   fghj02

    Wonderful.

    Share a website with you ,

    http://globalsell.org/

    shirts,bags,hat and the decorations.
    Believe you will love it.

    We accept any form of payment

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren