‹ Alle Einträge

Wir dürfen hier nicht rein

 

Zuerst dachte ich, meine Lieblings-Headline des Tages bei orf.at wäre:

Papst schafft Vorhölle ab

Doch dann kam das hier:

Lesbenclub wegen Männerdiskriminierung angezeigt
Ein Stockholmer Lesbenclub muss sich vor dem schwedischen Gleichberechtigungs-Ombudsmann verantworten, weil Männern kein Einlass gewährt wird.

Mehr hier.

21 Kommentare

  1.   paul

    Och, der Papst wäre auch ganz spannend gewesen.

  2.   Agrippina

    es gibt parties für schwule jungs und parties für lesbische mädels. was falsch dran sein soll ist mir ein rätsel. der typ, der sich gepiesackt fühlte, war mit ziemlich grosser sicherheit ein hetero und was der unter lesben will ausser gaffen, das soll mir mal einer erklären.
    aber es war wohl eine frage der zeit, bis sowas mal vorkommt.

  3.   Phaidros

    So what?
    Was regt sich der blöde Typ auf?
    Ist auf jeder geschlossenen Gesellschaft der Welt so.
    In diesem Fall ist es eben eine geschlechtsspezifisch geschlossene…

  4.   Paul

    kann mich dem Post von Phaidros nur anschließen!

    Hier noch ein Quotation aus dem Artikel, dem ich nur zustimmen kann!

    lol

    Die Clubchefin meinte weiter, das größte Problem bei allgemeinem Einlass seien heterosexuelle Männer, die „herumfummelten“

  5.   roli

    Ich wollt mit meiner Freundin vor ein paar Wochen zur Ladies-Night im lokalen Kino. Und unter Ladies-Night versteh ich, dass es da was Besonderes/Spezielles für die Mädesl gibt (Präsent, Geschenk, kostenloser Eintritt, ne Rose + Glas Wein oder so).
    Aber neee!!!

    Das war ne LADIES-NIGHT. Also NUR für Frauen. Egal ob lesbisch oder nicht.

    Tja, im Nachhinein haben wir beide gedacht:
    Dumm nur dass ich nciht gesagt hab: „Macht nix, sag ich einfach ich bin schwul, dann kommen wir vielleicht rein.“

  6.   Christian

    Ich bin mal in auf einer Freisaufen-Party, also offensichtlich einer Heteroveranstaltung, von nem Mann angefummelt worden. Zählt das nicht?
    Lasst den armen Mann da doch rein. Wer da fummelt ist ohnehin gestraft genug.

  7.   Peter

    Ich wollte auch mal auf eine Party für Männer mit weniger als 25 cm, man hat mich abgewiesen. Der Isolationismus (und der Neid!) in der Gesellschaft ist eben doch sehr weit fortgeschritten. 😉

  8.   Phaidros

    Bist Du zwergwüchsig, Peter?

  9.   Peter

    Kannst du lesen, Phaidros? Ach, ich vergaß: Mit weniger als 25 cm langen Haaren. Ahahahahaha!

 

Kommentare sind geschlossen.