‹ Alle Einträge

Alle Spinnenmänner sind Schweine

 

Gerade bei idw gefunden:

Dass weibliche Wespenspinnen zahlreiche Sexualkontakte haben, können ihre männlichen Artgenossen nicht verhindern. Wohl aber, dass aus diesen Tête-à-têtes mit den Rivalen Kinder hervorgehen: Die Spinnenmänner legen ihrer Partnerin bei der Begattung einfach einen Keuschheitsgürtel an. Die Spitze ihres Genitals bricht nämlich beim Verkehr ab und verstopft die Geschlechtsöffnung der Spinnen-Dame.

Auch schön:

Ob die Tasterspitze abbrach oder nicht, hatte keine signifikante Auswirkung auf die Überlebenschance des Männchens – sehr wohl aber auf die Dauer einer nachfolgenden Paarung mit einem anderen Männchen: Bei blockierter Geschlechtsöffnung war schon nach 8 Sekunden Schluss; ansonsten kopulieren Spinnenmänner doppelt so lang.

So hört sich übrigens Spinnensex an.


3 Kommentare

  1.   portif

    Die letzte Wahrheit über Spiderman.

  2.   Phaidros

    Wie gut, dass ich in diesem
    Leben kein Spinnerich bin.
    😉

  3.   Schwarzer Humor

    Nix zum Frauentag, Verehrteste?

 

Kommentare sind geschlossen.