‹ Alle Einträge

31 Kommentare

  1.   Jonny

    aua….

    (das denkt man sich öfters bei ihrem Blog Frau Neudecker)

  2.   Sportler

    ich weiss nicht mal, was ein priapist ist. sie dürfen mich steinigen.

  3.   Klemmschwester Lila

    @sportler:
    Wieso denn steinigen?
    Ist das schlimm, wenn man das nicht weiss?
    Ich weiss es auch nicht.
    Würde schon daher kein T-Shirt dergleichen tragen (ist ja peinlich, wenn das einer versteht und man selber nicht) 😉

    Ja, dann sagen Sie doch mal, Frau Neudecker, warum Sie gern ein T-shirt hätten, auf dem Sie sich als Priapist outen und was Sie in der Eigenschaft als solcher so tun! 🙂

  4.   Sigrid Neudecker

    Ach, Kinder, …

    http://de.wikipedia.org/wiki/Priapismus

    Also: Es war nur ein Sche-herz!
    Und zweitens: Ich will ja gar kein T-Shirt! Logischerweise.

  5.   Franziska

    Stimmt, das wär echt unlogisch, es müsste dann „PriapistIN“ heißen…

    😉

  6.   Dr. Strangelove

    Vielleicht bin ich grade ein bisschen humorresistent, aber was genau ist die Pointe an diesem „Scherz“? Das in der Beschreibung dieser Krankheit das Wort „Erektion“ vorkommt?

    ‚Tschuldigung, aber das finde ich genauso arm wie Landwirte und Cricket-Teams die „erotische“ (weil nackig) Kalender feilbieten.

    Denn um das Wort „Erektion“ stehen so unschöne Worte wie „schmerzhaft“, „ohne sexuelles Verlangen“ und „drohende Impotenz“.
    Priapismus zu „praktizieren“ ist also etwa so erstrebenswert (oder „lustig“ oder „erotisch“) wie ein herzhafter Tritt in die Eier.

  7.   Sigrid Neudecker

    Ach herrje, Sie haben nicht viel Spaß im Leben, stimmts?

    Ein lieber (ebenfalls österreichischer) Freund von mir meinte vor vielen Jahren, den Deutschen müsste man immer alle Wortwitze erklären – und dann würden sie sie immer noch nicht verstehen. Wie konnte ich seine Worte nur vergessen …

    Ab sofort also keine unerklärten Wortwitze mehr, versprochen. Sonst kriegen hier alle Falten um die Lippen.

    Äh, nein, keine Lachfalten, falls auch das jetzt wieder zu schwer zu verstehen war.

  8.   Phaidros

    Ich bin bekennende präklimakterische Giftspritze!

    Mein PMS gehört mir!

    Sind aber dann MINDESTENS genauso witzisch!!

    😉

    Aber der Rückzug auf die piefkekompromittierende ÖsiSchiene muss nu wirklich nicht sein, Frau Neudecker,
    gibt auch Doitsche, die sich sowas aufs Shirt pressen lassen würden.

  9.   Sigrid Neudecker

    @ Franziska
    Lange Leitung, aber: PriapistIN ist natürlich die geniale T-Shirt-Aufschrift! Perfekt, vielen Dank!

 

Kommentare sind geschlossen.