‹ Alle Einträge

Jesus bringt das Licht

 

Wenn man kurz hintereinander von zwei Lesern dasselbe Foto, allerdings mit ziemlich unterschiedlichen Quellen bekommt, dann ist das schon etwas Besonderes.

.

Genießen wir also gemeinsam die Kreation eines entweder sehr hintergründig agierenden Taliban oder eines Bedauernswerten aus einer dieser Hongkonger Massendesignerhaltungen, der der christlichen Welt etwas Gutes tun wollte.

.

Ach, und weil ich’s jetzt besonders spannen machen will (und an dieser Stelle sicherheitshalber noch darauf hinweise, dass sich gläubige Christen vielleicht ein wenig in ihrem sittlichen Empfinden gestört fühlen könnten), kommt’s erst nach dem Umblättern.

jesus.jpg

In diversesten englischsprachigen Blogs wurden dazu Caption-Contests veranstaltet, die leider nur schwer zu übertragen sind. Einer war jedenfalls „Let Jesus turn you on“.

Gefunden unter anderem hier, hier und hier.

Herzlichen Dank an Peter R. und Hartmut B.!

26 Kommentare

  1.   Markus

    Haha, nicht schlecht!! 🙂

  2.   margot

    … wüsste zu gerne, in welcher stellung (des schalters natürlich) das licht an und in welcher das licht aus ist … 🙂

  3.   Herr K.

    die beschriftung des schalters lässt darauf deuten, dass oben an und unten aus ist (hier besser zu erkennen: http://acrosstheboard.blogspot.com/2008/01/caption-this.html)

  4.   birba

    irritierend irgendwie die Kinder dabei. Sowas kann eigentlich nur Katholiken einfallen…

  5.   Klemmschwester Lila

    Hihihi! Der hängt (bzw steht) aber schon ein bisschen tief, so rein Proportional…

  6.   Karl

    Hehe – *roflmao*
    Und der Junge spielt Taschenbillard.


  7. […] das “Sexblog” von Zeit Online einen Eintrag mit dem Titel “Jesus bringt das Licht” verzeichnet, dann ist das zumindest interessant. Wer dahinter gleich Gotteslästerliches […]


  8. der fast unleserliche hinweis auf dem lichtschalter lautet übrigens: „honor thy father and mother!“

  9.   Phaidros

    HEILIGER BIMBAM!!!!!! 🙂

  10.   Baba

    jetzt fehlt eigentlich nur noch die bezugsquelle…*g*

 

Kommentare sind geschlossen.