‹ Alle Einträge

Vorsicht, dunkelschwarzer Humor!

 

Disclaimer: Nichts für Angehörige div. Kirchen und (vermutlich) auf für deren Missbrauchsopfer. Leider stecken in dieser Satire trotzdem ein, zwei bittere Wahrheiten.

Lachen, bis/weil es weh tut.

Danke an Christoph.

8 Kommentare

  1.   c3p

    sehr gut, mal gucken wann die ersten entrüsteten hier auflaufen…


  2. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von König Ingo, schmunck und Passi, Sam Vimes erwähnt. Sam Vimes sagte: Vorsicht, dunkelschwarzer Humor!: Disclaimer: Nichts für Angehörige div. Kirchen und (vermutlich) auf für deren Mi… http://bit.ly/cU9xcl […]

  3.   Pfarrer

    Nö,
    nicht entrüstet über Satire. Entrüstet über den Grund der Satire: Scheinheiligkeit, Machtbesessenheit, Phantasie von Unfehlbarkeit etc. etc.
    Vor allem über die Blindheit der Oberen, die bei ihren Leuten keine Fehler sehen wollen.
    Ich könnte kotzen, aber nicht über den lustigen „Werbespot“


  4. Schwarz ist der Humor höchstens im Sinne von Priesterklamotten. Ansonsten ist es normale Satire, könnte so auch im Magazin MAD vorkommen.


  5. Finde das Ende gelungen, den Anfang geschmacklos: glaube das haette man besser machen koennen: das Thema ist weder falsch noch sollte es ein Tabu sein — die Satire funktioniert halt nicht so gut …


  6. Abgesehen davon daß die Anzahl der dogmatischen & damit humorlosen Christen in einem „sex-blog“ eh gen Null gehen wird, gegen Pädophilie wird die Medizin eines Tages mit Blick auf aktuelle Forschungen ein Mittel finden.Wenn auch eher in Tablettenform.Gegen die Angst vor dem Tod & für den Wunsch nach ewigem leben bleiben weiterhin nur die Religionen.

  7.   lucas25

    Denke da werden sich wieder einigen angesprochen fühlen. Dank, gleich mal an die ganze Familie weitergeleitet ;-9

  8.   porn 2 B wild

    @6: wahrscheinlich haben Sie recht: den dogmatischen und humorlosen Christen ist das Blog hier viel zu harmlos, die schauen sich gleich die harten Sachen an 😉

    Bei den Artikeln über Mißbrauch in kirchlichen Einrichtungen treiben sich tatsächlich einige Unbelehrbare Poster herum. Die sollte man mal auf diesen Beitrag aufmerksam machen. Rache ist süüüß

 

Kommentare sind geschlossen.