Neues Blog: Stufenlos

Barrierefreiheit und Inklusion – wie gut steht es darum in Deutschland, in Europa? Niemand wird ernsthaft bestreiten, dass behinderte Menschen in gleichem Maße am gesellschaftlichen Leben beteiligt sein sollen wie nicht behinderte. Im öffentlichen Raum gibt es Aufzüge, Rampen, Blindenleitsysteme. In Unternehmen, in Schulen und Universitäten hat ein Umdenkprozess begonnen.

Mehr aber auch nicht. Barrierefreiheit ist noch lange nicht die Norm, Inklusion am Arbeitsplatz, in der Schule erst recht nicht. Ständig treffen Behinderte auf Widerstände, auf Unzulänglichkeiten, auf Gedankenlosigkeit.

Weiter„Neues Blog: Stufenlos“