‹ Alle Einträge

Und, haste Dich jetzt entschieden?!

 

Es gab ja eine Zeit, da war es regelrecht Mode, sich über die Berliner Service-Wüste aufzuregen. Gab ja leider auch so viel zum drüber Aufregen. Ich dachte, diese Zeiten seien vorbei.
Von wegen.
Sonntag nachmittag in einem beliebten Café in der Oranienstraße. Es gelüstete mich nach einem großen, gemischten Fruchtsaft. Vitaminausgleich nach einem leicht exzessiven Wochenende.
Ich (freundlich): „Wäre es möglich, auch mehrere Fruchtsäfte zu mischen?“
Bedienung (barsch): „Ich kann doch hier nicht x Flaschen für dich aufschrauben!!“
Ich: gucke ungläubig.
Bedienung: „Zwei Säfte, des geht, aber mehr nicht!“
Rauscht davon.
Drei Minuten später:
„Und, haste Dich jetzt entschieden?!“
Wahrscheinlich hätte ich mich entscheiden sollen, zu gehen, aber meine Begleitung hatte ihren Bestellwunsch schon geäußert und, zack, bereits ihren Tomatensaft vor der Nase stehen. So flott wie diese Bedienung ist, dachte ich mir da, die hätte in 0,3 Sekunden meine Säfte zusammengemischt.