Das Fahrrad-Blog
Kategorie:

Leute

Neue E-Bike-Marke mit BMW-Technologie

Von 18. August 2015 um 10:52 Uhr

Vollgefedertes Pedelec mit Riemenantrieb und BMW-Technik© Heisenberg Vollgefedertes Pedelec mit Riemenantrieb und BMW-Technik © HNF Heisenberg

Mit ihren E-Bikes haben Michael Hecken und Karlheinz Nicolai in den vergangenen Jahren öfter für Furore gesorgt. Ihre ersten Modelle der Marke Grace nannten Experten das E-Bike aus der Zukunft. Die beiden haben mit diesen Rädern und mit dem Smart-Bike, das sie für Daimler entwickelt haben, Designpreise gewonnen. Kürzlich stellten sie die ersten sieben Modelle ihrer neuen E-Bike-Marke HNF Heisenberg vor. Weiter…

Kategorien: Allgemein, E-Bike, Leute

Zurück im Sattel

Von 3. Juli 2015 um 13:52 Uhr
Extremer Radsport trotz Behinderung

Martyn Ashton unterwegs mit Freunden © Robin Kitchen

Sven Marx ist in den vergangenen Jahren 35.000 Kilometer weit geradelt - durch Europa, die USA und Japan. Solange er auf dem Rad sitzt, ist er für die Menschen ein Weltenbummler. Einer, der Dinge macht, von denen sie träumen und die sich viele nicht zutrauen. Steigt er jedoch ab und erklärt ihnen, warum er zum Laufen einen Stock braucht, behandeln ihn plötzlich viele wie ein rohes Ei.

Marx ist seit ein paar Jahren Frührentner. Er hat einen inoperablen Tumor im Hirnstamm, deshalb sieht er alles doppelt und hat Gleichgewichtsstörungen. Das Radfahren hat er sich mühsam erarbeitet. (ZEIT ONLINE berichtete). Doch es stört ihn, dass ihn Menschen schnell als hilfsbedürftig abstempeln und ihm ungefragt alltägliche Arbeiten aus der Hand nehmen. Deshalb radelt er ab August für das Projekt Inklusion braucht Aktion erst nach Rom und später nach Brasilien. Diesmal zwar nicht allein, wie sonst. Aber hilfsbedürftig klingt das eindeutig nicht.

Weiter…

Kategorien: Gesundheit, Kultur, Leute, Zeitgeist

Altonaer Bicycle Club: Radfahren im Park

Von 26. Mai 2015 um 11:18 Uhr
 © Reidl

© Reidl

Manchmal ist weniger mehr. Das haben am Wochenende die Mitglieder des Altonaer Bicycle Club (ABC) gezeigt, bei ihren ersten "Altonaer Bicycle Days" im August-Lütgens-Park in Hamburg. Neben einer kleinen, aber feinen Auswahl an historischen Rädern gab es verschiedene Vorführungen wie Radball, Kunstradfahren oder eine Ausfahrt am Samstagabend durch Hamburg, je nach Belieben auf historischen oder neuen Rädern. Die Radsportler und Sammler wollten mit ihrer Veranstaltung jedermann ansprechen. Das ist ihnen gelungen. Weiter…

Kategorien: Leute, Räder, Stadt, Termine