Das Fahrrad-Blog
Kategorie:

Allgemein

Mood Tour: Rad fahren und über Depression aufklären

Von 21. Juli 2014 um 17:02 Uhr
Unterwegs am Tegernsee © Sebastian Burger

Unterwegs am Tegernsee © Sebastian Burger

Es regnet. Schon wieder. Seit sechs Tagen fährt die Gruppe mit drei Tandems täglich 50 bis 60 Kilometer und wird jeden Tag nass. “Ich habe das Gefühl, die stecken das besser weg als ich”, sagt Sebastian Burger über seine Mitfahrer. Burger ist der Initiator der Mood Tour, und ich erwische ihn im Fahrradsattel. Ausgerüstet mit Freisprechanlage und Flatrate führt er beim Radeln täglich Interviews. Drei Monate lang radeln Burger und seine Mitstreiter durch Deutschland. Es ist eine Aufklärungstour gegen das Stigma der Depression, für mehr Offenheit im Umgang mit der Krankheit. Weiter…

Kategorien: Allgemein, Gesundheit, Tour

Gelungene Werbung für den Fahrradhelm

Von 18. Juli 2014 um 09:41 Uhr

Eine sehr sympathische Werbekampagne für den Fahrradhelm veranstaltete vergangene Woche die Stadt Karlsruhe. Bürgermeister Michael Obert und die Schauspielerin Lisa Schlegel vom Badischen Staatstheater hielten gemeinsam auf der Straße Radfahrer an, die oben ohne unterwegs waren. Sie haben sich bei den Karlsruhern bedankt, dass sie das Rad benutzen, und ihnen einen Helm geschenkt. Das machten die beiden sehr humorvoll und ohne erhobenen Zeigefinger. Das folgende Video zeigt die Aktion:

Die Stadt will mit der Kampagne unter dem Motto “Tu’s aus Liebe!” die Zahl der schwer verletzten Radfahrer ein Viertel zu senken. Radfahrern soll das Tragen des Helms näher gebracht werden, zugleich wirbt die Kampagne für den Schulterblick. Derartige Kampagnen sollte es öfter zu unterschiedlichen Fahrradthemen geben.

Mehr als die Summe seiner Teile

Von 16. Juli 2014 um 10:07 Uhr

Was für eine Aufregung! 3.600 Euro für ein Fahrrad, das empfanden viele Leser des Velophil-Blogs geradezu unanständig teuer und kommentierten unter dem Artikel „Nur mal eben mit dem Speedster ins Büro“ entsprechend: Es wurde aufgelistet und nachgerechnet, dass dieser Preis nie und nimmer zu rechtfertigen sei.

Aber was steckt eigentlich hinter dem Preis – ausschließlich die Summe seiner Teile? Und wie ist es beim Auto? Es wird Zeit, genauer hinzuschauen. Weiter…

Kategorien: Allgemein, Fahrstil, Kultur