Ein Blog über Religion und Politik

In eigener Sache

Von 5. Juli 2009 um 20:35 Uhr

Ich bin noch einmal ein paar Tage auf Reise (Israel, Libanon, Syrien) und werde spätestens ab Mitte der Woche berichten. Es verspricht, interessant zu werden. Sollte es von unterwegs aus Möglichkeiten geben zu posten, melde ich mich auch früher. Versprechen kann ich’s nicht.

Kategorien: Nicht kategorisiert
Leser-Kommentare
  1. 1.

    gute Reise wuensche ich Ihnen !
    - und uns spannende Erfahrungsberichte :-)

    • 6. Juli 2009 um 02:48 Uhr
    • mathilde
  2. 2.

    Nicht nach Ägypten fahren. Da ist die Stimmung momentan etwas antideutsch.

  3. 3.

    Wieso?

    • 7. Juli 2009 um 10:01 Uhr
    • Joachim S.
  4. 4.

    @Joachim S.

    «Es gibt keinen Gott ausser Gott und die Deutschen sind die Feinde Gottes», riefen die Trauernden.

    «Wir werden ihren Mord rächen», sagte der Bruder der Toten der Nachrichtenagentur AP in einem Telefongespräch. «Im Westen erkennt man uns nicht an. Es gibt Rassismus.» Der Mord an der 31-jährige Ägypterin ist seit Tagen ein Hauptthema in den ägyptischen Nachrichten.

    —————–

    Islam ist Frieden ;-)

    • 7. Juli 2009 um 10:35 Uhr
    • PBUH
  5. 5.

    Die Ägypter* neigen – wie alle Araber – zur Großsprecherei (man erinnere sich an G. Abden-Nasr), aber síe sind auch – im Gegensatz zu den Arabern von der Halbinsel – freundliche und umgängliche Leute. Ich glaube nicht, dass JL Angst zu haben braucht.

    *Ausnahmen bestätigen die Regel.

    • 7. Juli 2009 um 11:07 Uhr
    • Joachim S.
  6. 6.

    Bald wird er vielleicht über die Stimmung in al-Misr berichten. Ich bin gespannt.

    • 7. Juli 2009 um 11:08 Uhr
    • Joachim S.
    • 7. Juli 2009 um 11:59 Uhr
    • Andreas
    • 7. Juli 2009 um 13:01 Uhr
    • Weltbuerger
  7. Kommentar zum Thema

    (erforderlich)

    (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)

    (erforderlich)