‹ Alle Einträge

5 Kommentare


  1. Befremdlich ist allerdings, dass offenkunfig auch Sklaventransporte als Immigration dargestellt werden.

  2.   word

    Es ist halt ein großartiges Land.

    Mich würde aber auch mal interessieren wohin Amis eigentlich auswandern.


  3. In die DDR! –> siehe Dean Reed

    oder nach Oer-Erkenschwick –> siehe Moondog 😉


  4. Samuel P. Huntington hat das auch recht eindrucksvoll visualisiert, man achte auf die Grafik mit den Zahlen für Mexiko. freerepublic.com, Original auf foreignpolicy.com.


  5. […] to the US, 1820-2007 v2 from Ian Stevenson on Vimeo (via). Tags: Amerika, Oskar Lafontaine, Zuwanderung […]

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren