‹ Alle Einträge

Basteln für den Weihnachtsbaum – Schneemann

 

Schneemanngroß

Nur wer genauer hinschaut, entdeckt, dass der kleine Schneemann einmal eine Erdnuss war. Dafür brauchst Du nicht viel einkaufen. Das meiste findest Du in Deinem Schul-Mäppchen und in der Küche

Von Anne-Katrin Schade

Für einen Schneemann brauchst Du:

  • eine Erdnuss
  • weiße Acrylfarbe
  • Pinsel
  • weißes Papier
  • bunte Stifte
  • Klebstoff
  • etwa 4 cm dünnes Stoffband
  • etwa 20 cm Papierdraht
  • Bastelschere
  • kleinen Zylinder (gibt es im Bastelgeschäft)

So geht’s:

Zuerst malst Du mit dem Pinsel die Erdnuss weiß an. Leg sie dafür auf ein weißes Papier (Zeitungspapier würde abfärben). Trag zuerst die weiße Farbe auf einer Seite auf und lass es gut trocknen. Dann drehst Du die Nuss um und bemalst die Rückseite. Wieder gut trocknen lassen.

In der Zwischenzeit nimmst du die Schere (oder eine Nadel) und piekst ein Loch oben in den Hut. Durch das Loch steckst Du beide Enden des Papierdrahtes, so dass oben am Hut eine Schlaufe entsteht.

Schneemannhutstehend

In die Enden machst Du einen Knoten, der im Inneren des Hutes verschwinden soll. Schaut noch etwas von dem Papierdraht hervor, dann schneid das Stückchen ab.

Falls Du keinen Zylinder im Bastelgeschäft gefunden hast, kannst Du einen Spitzhut – wie bei einem Zauberer – schnell selbst basteln. Schneid dafür ein Dreieck aus Papier aus, das an einer Seite abgerundet ist, wie ein dicker Tropfen. Die abgerundete Stelle knickst Du um. Dann klebst du die nicht abgerundeten Seiten zusammen, so dass eine Spitze entsteht.

schneemanntropfenoffen

Die abgerundete Stelle klappst Du nach innen. Sie wird zur Klebefläche, die Du später mit ein bisschen Kleber auf den Kopf des Schneemannes drücken kannst.

schneemannhutgefaltet

Schneid nun oben in die Spitze ein kleines Loch und steck dort den Papierdraht hindurch, so dass er eine Schlaufe bildet. Dann knotest Du ihn zusammen und lässt den Knoten wie oben beim Zylinder im Inneren des Hutes verschwinden.

Sobald die Erdnuss trocken ist, mal mit den Filzstiften ein Gesicht darauf.

Schneemanngesicht

Danach tupf ein bisschen Klebstoff an die Innenseite des Hutes und drücke ihn auf den Kopf des Schneemanns. Nun fehlt nur noch ein Schal: Dafür wickelst Du das Stoffband um die Nuss – und fertig!

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren