‹ Alle Einträge

Ein Sprung ins Schwangerschaftsbecken

 

Nie sahen Sie mich so fassungslos wie heute.

schwanger.jpeg

Dieses „hochwertige 3-teilige Schwangerschaftsbecken von 3B Scientific®“, das „einen Medianschnitt des weiblichen Beckens in der 40. Schwangerschaftswoche“ zeigt und sich „hervorragend für das Medizinstudium oder den Biologieunterricht, aber auch für interessierte Laien“ eignet, gibt es für 199,95 Euro bei
.

.

.

Plus.

In der Kategorie „Jugendzimmer, Schule …“, gleich unter dem Urlaub in St. Anton. Und über dem Karaoke-Set „Pop Starz Platinum“.

Äh, ja.

12 Kommentare

  1.   Pandora

    Macht sich bestimmt auch gut auf dem Wohnzimmertisch, dem Fernseher (statt Häkeldeckchen und Vase) oder der Ablage im Flur.

    Oder als Verhütungserinnerung im Schlafzimmer.

    Ach, gutes Design ist einfach zeitlos…

  2.   Klemmschwester Lila

    Also, seit man unsägliche Babypuppen postal bestellen kann, die total echt aussehen, nur dass sie halt anstatt 50 dann 30cm lang sind, kommt mir diese Wohnungsdeko geradezu wunderschön vor.
    Seltsamerweise finde ich die „gespaltene“ Wirbelsäule der Mutter das erschütternste Detail.
    Oder aber das beigelegte Embryo unten neben dem Ensemble…

  3.   egal

    äh ja aber das kind hätten sie doch dann auch durchschneiden müssen?
    könnte man auch gleich noch lernen wie die so aussehen, innen.

    wuaah ich versteh die welt nicht. also plus. also – hä?

  4.   Elmar

    Wenn ich so verfolge, was sich hier an Fassungslosigkeit hervorrufenden Fundstücken angesammelt hat, dann kann ich bei diesem Beispiel nur fragen: Wo ist das Problem?

    Gehört in jede Schule finde ich. Vielleicht nicht unbedingt ins Schalfzimmer 😉

    OK, Plus und neben dem Karaoke-Set… aber warum eigentlich nicht

  5.   marc

    war vielleicht ’ne Überproduktion oder so… die Plus billig eingekauft hat. …wer weiß

  6.   machotom

    Vermißt hier keiner die Placenta?Zusätzlich läßt das 3Monatstierchen unten links bei mir den Verdacht aufkommen, daß damit unterschwellig Propaganda gegen Schwangerschaftsabrüche gemacht werden soll…

  7.   Pierre

    Bitte, wo ist denn da das Problem??? Sollte sich wirklich jeder anschauen. Und ob das nun bei Plus oder bei Aldi steht – heute gibt’s doch überall alles und das ist auch nicht unbedingt schlecht so…

  8.   Dr. Strangelove

    #6 (machotom) „Vermißt hier keiner die Placenta?“

    Den Witz versteh‘ ich nicht, ist doch gut sichtbar und auch nicht übertrieben groß.

  9.   machotom

    Dr.Strangelove Eben – eher untertrieben klein, habe das Teil mehr so „in Erinnerung“: http://www.edelight.de/geschenkidee/placenta-sessel-von-inc


  10. […]  Zeit-Blog, ich durchforste gerade beruflich mal ein paar Blogs von Printzeitschriften…] Tags: […]

 

Kommentare sind geschlossen.