‹ Alle Einträge

5 Kommentare

  1.   Pandora

    Ja, die arme Polizei muss wieder die Spaßbremse spielen.
    In solchen Situationen kann man nur sagen: Sch***job 😉

    Ach ja, natürlich, ich weiß doch, Kinder und so…

    Ich hätte aber ehrlich gesagt am meisten Angst davor, irgendwann ihren Absatz im Gesicht zu haben. Ist doch recht eng in so einer U-Bahn.

  2.   Creech

    Ich glaube, ich hätte Angst vor alle den lustigen, kleinen Dingen, die an dieser Stange kleben dürften…… wenn ich da mal so an meine letzten Bahnfahrten denke *schauder*

  3.   DINGO

    Oh mein Gott, denkt denn hier niemand an all die armen unschuldigen Kinderchen. Die Augen werden ihnen rausfallen, wenn sie statt Leichen & Geballer nackte Haut sehen müssen.

    @Creech
    Vielleicht eine kreative Charlotte Roche Anhängerin. Statt mit der Muschi über die Klobrille zu wischen, geht sie halt über die Stange.


  4. Süüüß, wie die Staatsmacht überall in den „entwickelten“ Ländern Angst vor spontan nackten Menschen in der Öffentlichkeit hat. 😉

    Ich meine keine der üblichen Exhibitionisten, sondern einfach Menschen, die nichts dagegen haben, nackt zu sein. Die im Gegenteil sogar freiwillig zur Bespaßung ihrer Mitmenschen beitragen, ohne dafür zur Kasse zur bitten.

    Habe sowieso langsam immer mehr den Verdacht, daß die Pornoindustrie nur deswegen von den Konservativen zugelassen wurde, damit man an einer der natürlichsten Sachen der Welt auch noch verdienen kann. Mit geistiger & persönlicher Freiheit hat das immer weniger zu tun, je industrieller das ganze wird …

  5.   arne anka

    was sagt herr jessen dazu?

 

Kommentare sind geschlossen.