‹ Alle Einträge

Don’t leave home without it

 

O la la, Hermès! Das hätten wir jetzt gar nicht erwartet!

In dieser Krawatte …

… verbirgt sich nämlich eine kleine Tasche, in der man …

… nein, kein Blumensträußchen mit sich herumtragen kann, sondern ein Kondom. Dementsprechend heißt dieses Accessoire auch „life in a pocket“.

Ja, 135 Euro – aber was tut man nicht alles für die Gesundheit!

7 Kommentare

  1.   whisky

    Moment, ich hol mir nur eben ein Kondom aus meinem Schlips…

  2.   Panzer

    ist das die „besagte“ Froschkrawatte????? *grübel*


  3. […] Vorschlag. Sexytie.com Schoolgirl Teaches Four in Hand – Click here for more blooper videos Via: Zeit-Blog This entry was posted by Gebhard Roese am Samstag, 8. November 2008 um 17:14. and is filed under […]


  4. Oh, liebe Frau Neudecker,

    das hatte bisher noch nicht einmal ich entdeckt. Denken Sie mal, wie praktisch, wenn der Herr seine Jacke ausgezogen hat – und sie vielleicht gar nicht mehr wiederfindet.

    Mein weitergehender Vorschlag: Nie mehr ohne Krawatte ins Bett!

    Herzlichst Ihr

    sehpferd

  5.   Jonny

    und von den 135 euro wird ja auch was gespendet…wie viel sagen sie auf der website zwar nicht, aber immerhin kauft man auch ein gutes gewissen mit der krawatte

  6.   Phaidros

    Und so ein sich abzeichnender
    Gummiring – vielleicht noch in XXL –
    macht doch auch gleich was her..

  7.   Julia

    vielleicht hat philip lahm auch so eine. in der hiv kampagne oder dürfen die eh nur strenesse tragen? und dafür keine sex haben?
    http://www.welt-aids-tag.de/

 

Kommentare sind geschlossen.