‹ Alle Einträge

Erste Hilfe gegen Nazis

 

„Man muss immer wieder neu lernen, wie man mit Rechtsextremismus umgeht und sich dagegen wehrt“, sagte Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse am Donnerstag bei der Pressekonferenz zum „Buch gegen Nazis“ in Berlin. Genau dafür ist das Buch gedacht, das in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Kiwi-Verlag und der ZEIT enstand. Der Autor und Herausgeber Toralf Staud erklärt, was der Leser von dem Buch erwarten kann.

Holger Kulick/Toralf Staud (Hg.): Das Buch gegen Nazis. Rechtsextremismus – was man wissen muss und wie man sich wehren kann. 12,95 Euro. ISBN 9783462041606

Das Buch kann auch über die Bundeszentrale für politische Bildung bezogen werden.

4 Kommentare

  1.   Piet

    » Das Buch kann auch über die BPB bezogen werden.

    Ähm – wo? 😉 Oder bin nur ich so blind? Kann jemand mit einem direkten link weiter helfen?

  2.   PB

    Eine sehr willkommene Handlungsaufforderung und Legitimierung durch die Bundeszentrale für politische Bildung.

  3.   Caspar

    gibt es einen direkten Link zu dem Buch auf der bpb Homepage? Ich hab nach mehrmaligen Suche nichts gefunden…


  4. Habe nochmal bei der Bundeszentrale nachgehakt. Dort wird es das Buch leider erst Mitte Oktober geben. Dann kann es Online bestellt werden oder in Bonn und Berlin direkt im BpB-Zentrum abgeholt werden.

 

Kommentare sind geschlossen.