Dortmunder Neonazis nehmen Journalisten ins Visier

Immer wieder versuchen Neonazis Journalisten einzuschüchtern oder geben sich als Pressevertreter aus
Immer wieder versuchen Neonazis Journalisten einzuschüchtern oder geben sich als Pressevertreter aus © Felix M. Steiner

Bereits im vergangenen Jahr hat die Neonazi-Partei „Die Rechte“ kurz vor Weihnachten Kundgebungen vor den Privatwohnungen von politischen Gegnern durchgeführt. In diesem Jahr kündigt die Partei ähnliche Kundgebungen an. Auch ein Journalist soll offenbar durch eine Kundgebung eingeschüchtert werden. Weiter„Dortmunder Neonazis nehmen Journalisten ins Visier“