Umstrittenes Kampfsportevent in Leipzig

Etwa 1000 Menschen demonstrieren gegen rechtes Kampfsportevent © T. Wagner
Etwa 1000 Menschen demonstrieren gegen rechtes Kampfsportevent © T. Wagner

Es soll ein großes Spektakel werden. Ein Kampf der Gladiatoren. Das „Imperium Fight Team“ wirbt schon seit Wochen im gesamten Leipziger Stadtgebiet mit Plakaten, auf denen eingeölte Männer oberkörperfrei in römischer Kampfmontur martialisch posieren. Am vergangenen Samstag fand schließlich das sogenannte Free Fight Event im Leipziger Kohlrabizirkus statt. Das eigentliche Spektakel spielte sich um das Großevent herum ab.

Weiter„Umstrittenes Kampfsportevent in Leipzig“