‹ Alle Einträge

Guru nach Herzinfarkt im Koma

 

Der amerikanische Rapper Guru erlitt gestern einen Herzinfarkt und liegt seitdem in einem New Yorker Krankenhaus im Koma. Heute soll er einer Notoperation unterzogen werden.

Der 43-Jährige Keith Elam wurde in den Achtzigern bekannt unter dem Namen Guru und feierte große Erfolge mit DJ Premier im Duo Gang Starr. In der Szene gilt Guru als einer der ersten Rapper, die in den Neunzigern Jazz und HipHop miteinander verbanden – mit seinem Projekt Guru’s Jazzmatazz erreichte er ein breites Publikum.

Update 4. März 2010:

Die Operation ist gut verlaufen, Guru erholt sich wieder.

2 Kommentare

  1.   Sted

    Guru ist gestern Abend verstorben, wie es seitens mehrerer Rapproduzenten und Blogger (unter anderem Just Blaze und dem DJ Premier Blog) über Twitter vermeldet wird.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren