‹ Alle Einträge

Blur feiern Premiere auf Twitter

 

Bald sind Olympische Spiele in London, jetzt beginnt die Aufwärmphase: Zwei neue Songs von Blur werden heute exklusiv über Twitter verbreitet.

Archivbild von 2005 (© EMI)

Nach dem Sportevent ist vor dem Sportevent. Und wenn schon die Olympischen Spiele in vier Wochen in London stattfinden, lässt das musikalische Rahmenprogramm doch schon etwas mehr erhoffen als die dämlichdengelnde Endless-Summer-EM-Schleife mit einer so bunten wie farblosen Oceana.

Wo Event, da Marketing. Macht doch jeder. Auch die Veteranen des Britpop picken sich den Backfisch aus der Chipstüte: Als großer Höhepunkt der Sportfeierei treten Blur am finalen Abend, dem 12. August, im Hyde Park auf. Sportlich feiern konnten die ja schon immer.

Ein paar gehaltvolle Pommes geben sie voher an die Kurzmitteilungsfriteuse Twitter ab: Zwei neue Songs, die erst im Hyde Park offiziell vorgestellt werden, laufen heute ab 19.15 Uhr (MEZ) als Videostreams und Downloads über @bluroffical. Ein neues Marketing-Werkzeug, das Blur als erste ausprobieren (siehe Video).

Twitter freut sich über sinnvollen Inhalt. Blur freut sich über die Fans. Und das Event, manche sagen Olympia dazu, freut sich übers Marketing. Happy Meal.