‹ Alle Einträge

Mumins

 
(c) Moomin Characters TM
(c) Moomin Characters TM

Rasende Kometen, schwimmende Theater, das Weihnachtsfest als obskure Sitte oder sagenhafte Frühlingsmelodien – dass die Mumins glücklich machen, haben wir ja schon immer geahnt. Jetzt können sich auch die Hamburger mit oder ohne Alibi-Kinder davon überzeugen. Vom 10. Januar bis 27.Februar 2011 gastiert die Wanderausstellung „Schweben – Träumen – Leben. Tove Janssons Mumin-Geschichten“ vom Kulturhus Berlin e.V. und dem Finnland-Institut im Kl!ck Kindermuseum Hamburg

1 Kommentar

  1.   Alischa-Elisabeth Hamster

    Es ist cool enorm zu reisen.. Egal wohin :) Jetten spart selbstverständlich die Zeit, wenn man fern reisen will, jedoch sonst passt jegliches Fahrzeug eigentlich gut. Mit dem Personenwagen oder Bus kann man sogar erheblich mehr aufdecken, als mit dem Flugzeug :). Mit Reiseanbieter schont man eigene Zeit bei der Vorbereitung zu der Fahrt, trotzdem muß allerdings ja Erfahrungen durchschauen, um späterhin in Schwierigkeiten nicht zu geraten. Aus diesem Grund arrangiere ich die Reise eher selbst :) Außerdem wie prima spricht man eine fremde Sprache nach der Reise!… Denke bislang daran, wie ich mein Französisch aufbessert habe.. Somit, erfreuliche fernere Reisen zu jedem Reisenden! :)

    http://www.sprachenlernen2null.de/englisch-podcast-7-anbieter-im-vergleich-e280a2-test-2014/

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren