‹ Alle Einträge

Veruschka – Inszenierung (m)eines Körpers

 
(c) Pierre Luigi / Missing Films
(c) Missing Films
(c) Missing Films

Veruschka von Lehndorff war das größte deutsche Model der 1960er Jahre – sie spielte im Filmklassiker „Blow Up“, präsentierte Yves Saint Laurents Safarilook, ließ sich als wilde Amazone fotografieren. Dass es mehr als bloßes Posen ist, sich einer Kamera entgegenzustellen, beweist sie in der Dokumentation „Veruschka – Inszenierung (m)eines Körpers“. Ein eindringlicher Blick in das Leben der Frau, die als ostpreußische Adlige geboren und zur Ikone des 20. Jahrhunderts wurde. Wer noch mehr erfahren will, liest Veruschka Interview „Das war meine Rettung“ in der aktuellen Ausgabe des ZEITmagazins. „Veruschka – Inszenierung (m)eines Körpers“ kommt am 27. Oktober in die deutschen Kinos

 

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren