Was liest die Entwicklungsredaktion?

Wenn wir bei ZEIT ONLINE über eine Funktion, ein Format oder eine technische Neuerung nachdenken, ist unser Anspruch, unsere Nutzer einzubeziehen. Wir versuchen, alle Funktionen so zu entwickeln, dass sie es unseren Nutzern leichter machen, sich zu informieren oder beispielsweise in einen Text einzutauchen. Dafür verwenden wir eine Reihe von Prinzipien und Konzepte, wie etwa die Lean-Start-up-Methode, Rapid Prototyping, Agile oder Design Thinking. Weiter„Was liest die Entwicklungsredaktion?“

 

Wie man ein Flugzeug baut, während es abhebt

Build Measure Learn Cycle

„Dürfen wir Ihnen jemanden vorstellen?“, lautete die Frage, mit der wir in unserem Experiment „Deutschland spricht“ mehr als 12.000 Nutzer von ZEIT ONLINE überzeugt haben, sich auf einer kleinen Dating-Plattform für politische Gespräche anzumelden. Das Besondere dabei: Die Gespräche fanden nicht online statt, sondern vergangenen Sonntag, eins zu eins in Bars, Cafés und auf öffentlichen Plätzen in ganz Deutschland. Wie wir das technisch organisiert haben, beschreibt dieser Blogpost.

Weiter„Wie man ein Flugzeug baut, während es abhebt“

 

Eine Beta ist immer eine gute Idee

Foto: Marco Kaiser unter CC BY-SA
Foto: Marco Kaiser unter CC BY-SA

Wie überarbeitet man eine Website, die neun Millionen Besucher im Monat hat? Eine Seite, die über zwei Millionen Seiten im Google-Index hat und deren Datenbasis acht Millionen Objekte sind? Eine Seite, die – neben der eigentlichen Website – als Quelle für drei mobile Apps dient, deren CMS rund um die Uhr im Einsatz ist? Eine Website, die ein Archiv mit Texten bis ins Jahr 1946 hat und in Spitzenzeiten bis zu 40.000 Nutzer gleichzeitig? Weiter„Eine Beta ist immer eine gute Idee“