ZEIT ONLINE Hackday: 23. November 14:00

Der erste ZEIT ONLINE Hackday findet am Freitag, 23. November von 14:00 bis 18:00 im Newsroom am Askanischen Platz 1 in Berlin statt (S-Bahn: Station Anhalter Bahnhof).

Am Hackday wird die Content-API von ZEIT ONLINE in einer Beta-Version vorgestellt. Nach einer kurzen Informationsweitergabe zu Entstehung und Aufbau der API kann diese vor Ort live ausprobiert werden. Die Beta-Version der API wird nach dem Hackday öffentlich bereitgestellt.
 Die Entwickler von ZEIT ONLINE stehen für Fragen und Anregungen zur API zur Verfügung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, wir bitten aber um eine Anmeldung zum Hackday.

 

Annabel Church: Knight-Mozilla Fellow 2013 bei ZEIT ONLINE

Annabel Church

ZEIT ONLINE ist 2013 wie schon 2012 Partner des Knight-Mozilla-Fellowship und wird Annabel Church als Fellow ein Jahr lang im ZEIT-ONLINE-Newsroom aufnehmen.

Annabel Church ist eine Webentwicklerin, die bei verschiedenen Agenturen in und um London viel Erfahrung gesammelt hat, bevor sie sich der Arbeit bei Nachrichtenorganisationen verschrieben hat. Sie arbeitet zur Zeit beim Guardian und entwickelt dort Live-Blogging-Tools. Ihre Leidenschaft gilt der Art, wie Informationen und News aufgebaut und präsentiert werden, und der Frage, welche Tools für eine neue Form des Journalismus entwickelt werden können. Annabel Church stammt ursprünglich aus Neuseeland, sie reist gern und erkundet an ihren Wochenenden die europäischen Küche.

Annabel Church in der Entwicklungsredaktion an der Weiterentwicklung von ZEIT ONLINE arbeiten. Wir freuen uns, sie ab März 2013 begrüßen zu dürfen.

 

Willkommen im ZEIT ONLINE Entwicklungsblog

Willkommen beim neuen Entwicklungsblog von ZEIT ONLINE. Das Team der Entwicklungsredaktion und der Technik wird hier Einblicke in den Maschinenraum von zeit.de geben. Wobei wir, zugegeben, an dieser Metapher noch feilen müssen. Sie trifft nämlich spätestens seit dem Umzug der ZEIT-ONLINE-Redaktion in den neuen Newsroom am Askanischen Platz 1 in Berlin nicht mehr wirklich zu. Anders als das Bild des Maschinenraums impliziert, sind Entwicklung und Technik bei ZEIT ONLINE nämlich nicht getrennt, sondern beide im Newsroom integriert.

Auf einer Ebene und in offener Atmosphäre sind rund um das Newsdesk alle redaktionellen Ressorts angebunden: neben Politik, Wirtschaft, Kultur, Digital, Sport und Lebensart auch Video, Grafik, Infodesign, Teile der Technik und die Entwicklungsredaktion. Im Newsroom findet die Weiterentwicklung von ZEIT ONLINE im direkten Austausch mit der Redaktion und den Leserinnen und Lesern statt.

Wir werden hier über Neuerungen berichten, Erfahrungen und Überlegungen teilen sowie Fragen und Entscheidungen transparent machen. Wir freuen uns über konstruktives Feedback zu diesem Prozess.

Thomas Jöchler, Leiter der Entwicklungsredaktion