‹ Alle Einträge

„Sie kamen von hier“

 

Sie kamen von hier – Teil 1 from JG-Stadtmitte on Vimeo.

Die Junge Gemeinde Stadtmitte aus Jena hat drei sehenswerte Filmbeiträge zur Terrorgruppe NSU veröffentlicht. Der Störungsmelder dokumentiert die Beiträge.

Am 13.Oktober fand in Jena die Tagung des Runden Tisches für Demokratie statt. Unter dem Motto ‘Sie kamen von hier‘ befassten sich Akteure der Zivilgesellschaft und Antifa, Experten und Personen der Stadt Jena mit Geschehnissen und Versäumnissen im Umgang mit der Neonaziszene in den 90er Jahren.

Die Videogruppe der JG-Stadtmitte unterstützte diese Konferenz mit drei 10minütigen Videobeiträgen, welche zur Einleitung der Konferenz, der Workshops und der abschliessenden Podiumsdiskussion liefen. Bei den Videos ging es der Videogruppe dabei nicht darum eine historisch exakte Wirklichkeit in den 90er Jahren in Jena darzustellen, sondern mit der Darstellung der Empfindungen und Aussagen der damaligen Aktuere ein Bild zu schaffen und einen Einstieg in die später anstehenden Themen zu schaffen. Teilweise wurden diese Einleitungen mit Videomaterial aus den 90er Jahren unterlegt.

Sie kamen von hier – Teil 2 from JG-Stadtmitte on Vimeo.

Sie kamen von hier – Teil 3 from JG-Stadtmitte on Vimeo.

2 Kommentare


  1. […] Eine Stadt stellt sich ihrem Erbe: Uwe Böhnhardt, Uwe Mundlos und Beate Zschäpe wuchsen in Jena auf, hier radikalisierten sie sich. Jugendliche haben 20 Beteiligte von damals interviewt. Entstanden ist ein eindrucksvoller Film. (Spiegel Online) Dabei ging es den Machern*innen nicht darum, eine historisch exakte Wirklichkeit der 1990er Jahren in Jena darzustellen, sondern mit der Darstellung der Empfindungen und Aussagen der damaligen Akteure*innen ein Bild zu schaffen. “Störungsmelder” dokumentiert die Beiträge. (Störungsmelder) […]