ZEITmagazin feiert Premiere auf der Party zur Berliner Fashionweek

Rund 500 geladene Gäste feierten mit dem ZEITmagazin auf der Party zur Fashionweek im Berliner Hotel Provocateur eine Premiere: Das neue Heft ist ein Film – und ein Film ist unser Heft. Die Arbeit „Es war gut, aber das ist besser“ beschäftigt sich mit der Lebens- und Erlebenswelt junger Menschen unter 30. Gedreht hat der international viel beachtete Fotograf und Filmemacher Jonas Lindstroem an Orten in und um Berlin. Die Bilder führen den Zuschauer in eine Welt, in der die Dinge unheimlich nah und unheimlich fern zugleich erscheinen – und in der die Umwelt einerseits beherrschbar und andererseits chaotisch wirkt. Im Gespräch mit ZEITmagazin-Chefredakteur Christoph Amend erzählte Lindstroem, dass seine Lieblingsszene die mit den Vögeln ist, die über Berlin fliegen. Außerdem bedankte er sich bei den 50 Mitarbeitern und Darstellern, die bei den Dreharbeiten dabei waren. Danach gab die 22-jährige österreichische Rapperin Mavie Phoenix ein Clubkonzert, in ihrer Heimat ist sie 2017 bereits als „Künstlerin des Jahres“ nominiert worden, in diesem Sommer wird sie in Deutschland auch bei Rock am Ring und Rock im Park auftreten. Organisiert wurde die Party von Till Harter.

Während im unteren Raum Mavie Phoenix über „Janet Jackson“ rappte, feierten oben an der Bar Rammstein, wo der DJ Hazy Pockets Rocksongs auflegte. Unter den Gästen befanden sich außerdem die Designer Saskia Diez und William Fan, die Schauspielerin Sara Nuru, die MTV-Moderatorin Wana Limar, der Schriftsteller Thomas Meinecke, der Künstler Martin Eder, die Politikerin Diana Kinnert und der Politiker Tim Renner, der Musiker H.P. Baxxter, der Komiker Oliver Polak und der Unternehmer Valentin von Arnim. Getanzt wurde bis tief in die Nacht zu den Songs vom DJ-Team WOS, das nach dem Auftritt von Mavi Phoenix im Keller auflegte. Dabei spendete der Film von Jonas Lindstroem zusätzliches Licht, der in einer Endlosschleife an die Wand gestrahlt wurde.

Britta Thie

Till Harter, Christoph Amend, Michael Zehentmeier

Elisabeth Bauer, Julia Jasinski

Tim Renner, Petra Husemann

Lorenz Maroldt

Sara Nuru (rechts)

Jonas Lindstroem, Christoph Amend, Till Harter

Mavi Phoenix

Wana Limar (mitte), Paulina Schulz (rechts)

Alina Süggeler und Diana Kinnert

Oliver Polak

Lilli Moors, Martin Eder

Sophia Thomalla

Milena Carstens, Gianna Pfeifer, Tillmann Prüfer

DJ-Team WOS

Jochen Schropp, Pola Fendel

DJ Hazy Pockets

André Harris, Ricarda Messner

Sabrina Dehoff, Cathy Boom, Kozva Rigaud

William Fan

Hannah Sioda (mitte), Alice Özderin (rechts)

Nora Bossong

Alexa Montag, Anna Jasper, Viktoria Ungefug

Saskia Diez, Antje Winter, Thomas Nutzl

Maxime Ballesteros

 

Michael Zehentmeier, Stefanie Hager

Anne Sasse, Patricia Rudigier

Jochen Gutzy, Darwin Santo

Michael Zehentmeier, Anne Sasse, Axel Bree, Valentin von Arnim, Thorsten Mindermann

Alle Fotos Copyright Sascha Hilgers

 

ZEITmagazin-Adventskalender 2017: 24. Türchen

Langsam wird es Zeit, Pläne für den Frühling zu schmieden. Wie wäre es mit einer Ballonfahrt für zwei mit dem Ballonteam Hamburg?

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können. Die Gewinnerin des Schlüsselanhängers ist maryjo (mit dem Kommentar vom 23.12. um 12:06 Uhr).

Update: Die Ballonfahrt hat Markus gewonnen (mit dem Kommentar vom 24.12. um 14:33 Uhr). Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de

© ddp images

 

ZEITmagazin-Adventskalender 2017: 23. Türchen

Damit Sie nie den Freund vergessen, der zu Hause geduldig auf Sie wartet, schenkt Ihnen Paul Smith diesen Schlüsselanhänger

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können. Der Gewinner der Paloma-Faith-CD ist Rolf Gerd Dasecke (mit dem Kommentar vom 22.12. um 10:01 Uhr). Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de

© Paul Smith

 

ZEITmagazin-Adventskalender 2017: 22. Türchen

Wer eine Pause von Nat King Cole braucht, kann sich das neue Album „The Architect“ der Jazzpop-Sängerin Paloma Faith anhören

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können. Die Gewinnerin der Duftkerze ist LenaSophia (mit dem Kommentar vom 21.12. um 10:36 Uhr). Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de

© Sony Music

 

ZEITmagazin-Adventskalender 2017: 21. Türchen

Den Geruch verbrannter Plätzchen kann man mit dieser nach Sandelholz duftenden Kerze von Raaw by Trice vertreiben

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können. Die Gewinnerin des Negroni-Sets ist Maria (mit dem Kommentar vom 19.12. um 14:01 Uhr). Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de

© Raaw by Trice

 

ZEITmagazin-Adventskalender 2017: 20. Türchen

Nie wieder aus Versehen Rum in den Negroni kippen: Home Cocktails schickt Ihnen diese Box mit den richtigen Zutaten für 10 Gläser

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können. Die Gewinnerin der Missoni-Mütze ist Brajuska (mit dem Kommentar vom 19.12.17 um 11:34 Uhr). Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de

© Alexander Pilz

 

ZEITmagazin-Adventskalender 2017: 19. Türchen

Jetzt, wo der Feminismus in Schwung gekommen ist, sollten auch Sie sich einen „pussy hat“ zulegen – dieser ist von Missoni

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können. Die Gewinnerin der Konzertkarten für den Pierre Boulez Saal ist Dorothea Jäkel (mit dem Kommentar vom 18.12. um 11:32 Uhr). Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de

© Missoni

 

ZEITmagazin-Adventskalender 2017: 18. Türchen

Zwei Konzertkarten verschenkt der Berliner Pierre Boulez Saal, in dem Daniel Barenboim am 24. Januar Debussy spielt

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können. Der Gewinner der Andy-Warhol-Bücher ist Fliege13 (mit dem Kommentar vom 17.12.17 um 9:03). Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de

© Volker Kreidler

 

ZEITmagazin-Adventskalender 2017: 17. Türchen

Inspiration für kreative Koitus-Stellungen bietet der große Sammelband „Andy Warhol. Seven Illustrated Books“ (Taschen)

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können. Die Gewinnerin des Bildbands ist elisa44 (mit dem Kommentar vom 16.12.2017 um 9:47 Uhr). Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an stilredaktion2@zeit.de

© 2017 The Andy Warhol Foundation of Visual Arts, Inc.

 

ZEITmagazin-Adventskalender 2017: 16. Türchen

Schau genau: Die vieldeutigen Illustrationen des Grafikers Noma Bar sind in dem Bildband „BitterSweet“ zu sehen (Knesebeck)

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen
Alle Kommentare, die bis 15 Uhr gepostet werden, berücksichtigen wir – auch wenn wir nicht immer alle Kommentare sofort freischalten können. Die Gewinnerin des Holzspielzeugs ist lialiane (mit dem Kommentar vom 15.12. um 10:46 Uhr). Bitte mailen Sie uns Ihre Postanschrift an: stilredaktion2@zeit.de

© Noma Bar